Starthilfegeräte?

4 Antworten

Weder früher noch heute hat jemand üblicherweise ein gutes Starthilfegerät dabei, da dies doch die Nutzbarkeit des Kofferraumes durch seine Größe und Gewicht erheblich einschränkt.

Der Ergebnisse aus dem Link sind mehr als fragwürdig.

Wenn man einen gut gewarteten Wagen mit intaktem Akku hat, benötigt man keinen teuren Booster, der bei tiefentladenen Batterien sowieso nicht mehr helfen kann, besonders bei Dieselmotoren.

Ein gutes Starthilfekabel, ausreichend dimensioniert und mit Überspannungsschutz kostet weniger und bringt mehr. Zudem muss so ein Booster auch regelmäßig gepflegt und geladen werden, sonst ist der im Ernstfall auch leer.

Wer brauch den heutzutage noch eine Starthilfegerät

Hast du schon etwas gefunden?

Was möchtest Du wissen?