Reinigt ihr den Auspuff?

2 Antworten

Naja ich kenne das auch noch von früher. Wer kein Geld hatte für nen gescheiten Endschalldämpfer, hat eben seinen ausgebrannt. Soweit mir bekannt ist, ist sowas verboten, da die Funktionsweise beeinträchtigt wird und dadurch auch die Betriebserlaubnis erlischt. Finde das Ganze auch irgendwie kindisch. Mich beeindruckt ein lauter Auspuff jedenfalls nicht die Bohne. Zudem wird ein ausgebrannter Auspuff niemals so klingen, wie ein Sportauspuff. Hier steht noch mehr zu dem Thema: https://www.motorblick.de/ratgeber/auspuff-ausbrennen/

Am Ende muss es aber jeder selber wissen. In dem Alter lässt man sich sowieso nichts sagen. Dachte aber eigentlich auch, dass der ganze Tuning Hype seit 10 Jahren vorbei sei ;) Heute kriegen die jungen Leute doch gleich nen gescheites Auto zum 18. oder? *g* 

Ich selbst hatte damals noch einen alten Ford Fiesta und in Sachen Tuning war da ein ordentliches Radio drin und ne Bassrolle. Das Auto selbst war mir ziemlich egal aber die Bässe waren das A und O!

Abgesehen davon, dass Manipulationen dieser Art verboten sind, wenn diese die zulässigen Werte überschreiten lassen, sollte man erstaml wissen um welche Art von Auspuffsystem es sich hier handelt, nicht alle kann man ausbrennen, weil es nichts auszubrennen geben könnte. Dies kann z.B. bei Resorbtionsschalldämpfern der Fall sein.

Was möchtest Du wissen?