Reifenmutter sitzt fest - wie bekomme ich sie locker?

5 Antworten

Wenn der Wagen noch fahrbereit ist, fahre in eine Werkstatt (abends vorher mit Kriechö einsprühen), die setzen einfach den Schlagschrauber für zwei Euro in die Kaffeekasse an, dann ist die Mutter sicher lose.

hallo,

wenn du die auf konventionellem Weg nicht locker bekommst, suche einfach das nächste Reifencenter auf, die können dir dann sicherlich helfen:-)

Mfg

Profis erhitzen die Schraube - für den Hausgebrauch auch mit Heißluftgebläse oder Propanbrenner möglich :-)

Kriechöl läßt die Schraube später nicht fest sitzen und bei beschäsigtem Gewinde wäre es nutzlos - und bei einer Hebelverlängerung besteht die Gefahr, daß die Schraube abreißt :-O

Und für später - nur mit Drehmomentschlüssel und der erforderlichen Kraft anziehen :-)

G imager761

Was möchtest Du wissen?