Reifenmutter sitzt fest - wie bekomme ich sie locker?

4 Antworten

Wenn der Wagen noch fahrbereit ist, fahre in eine Werkstatt (abends vorher mit Kriechö einsprühen), die setzen einfach den Schlagschrauber für zwei Euro in die Kaffeekasse an, dann ist die Mutter sicher lose.

ich würde es auch mit einem längeren Schlüssel probieren, damit du einen größeren Hebel hast und mehr Kraft auf die Mutter ausüben kannst.

WD40 etwas einwirken lassen. Langer Hebel, also Rohr oder sowas an das Radkreuz und notfalls mit einem Gummihammer auf das Rohr schlagen. Es kann schon mal vorkommen, dass Radmuttern festgerostet sind oder auch einfach zu fest montiert wurden. Daher immer einen Drehmomentschlüssel benutzen bei der Montage!

Festsitzende Trommelbremse - was tun um sie wieder locker zu bekommen?

Bei meinem alten Zweitwagen sitzt seit gestern die hintere Trommelbremse fest. (weiß noch nicht ob nur auf einer Seite und wenn ja auf welcher) - Das Auto lässt sich nur noch schwergängig bewegen. Was kann ich selber machen um das Problem zu lösen?

...zur Frage

Was ist das brauche schnell Hilfe bitte was ist da los?

Hi Ich habe ein Problem gerade. Ich bin ein Junge,und 17 Jahre. Und ich habe gestern bei mir Zuhause eine Party geben .Meine Eltern sind nicht da,und mein Bro kommt auch erst heute Abend wieder! Und wir haben hier gefeiert. Und ich bin vorhin runter gegangen. , und wollte Chillen. Wir haben in Unserer Garage ein altes Amerikanisches Polizeiauto. Ich wollte da drin chillen das Auto ist offen,und ich setzte mich immer hinten rein hinten sind die Fenster von den Türen vergittert und nach vorne kann man auch nicht wenn man hinten drin sitzt,weil da ist eine Metallwand und ein vergittertes Panzerglasfenster dazwischen. Es gibt keine Schlüssel mehr für das Auto,und ich sitze immer hinten und eben auch und dort waren auch zwei Jungs aus der Nachbarschaft die sind 15 und 16 jahre.Ich habe die genervt und mindestens 30 Minuten druck gemacht das die aus dem Auto verschwinden sollen, weil ich da drin chillen will. Die Jungs haben sich dann nach vorne gesetzt. Aber ich, saß hinten, und woltte das die ganz verschwinden..weil ich alleine Chillen will. Und habe sie verjagt. die waren auch bei mir gestern und die hat es wohl genervt das ich so eine ansage gemacht habe.Und ich bin kurz zur mir hoch um mein Tablet zu holen) Und bin ausgestiegen. Jetzt bin ich wieder da rein und die beiden Jungs, öffneten mir die Tür und sagten das die ja schon gehen würden und hielten mir die Tür hinten auf. Ich stieg ein und sie machten die Tür wieder zu. Und gingen weg und fingen an zu lachen. Jetzt wollte ich mein Handy holen, weil ich das auch vergessen habe.Und wollte austeigen. aber aufeinmal gehen pötzlich beide Türen nicht auf.. Was ist das warum lassen sich die Türen nicht mehr öffnen? Vorher gingen die auch auf,und Abgeschlossen kann die keiner haben es gibt keinen Schlüssel mehr für das Auto... Was ist da los?

Danke im voraus

...zur Frage

Traggelenk wechseln

allo, Ich bin dabei, die Traggelenke am X-Trail zu wechseln.

Der Konus vom Führunggelenk hat seltsamerweise keinen Inbus oder eine sonstige Möglichkeit der Fixierung. Sobald ich den Konus etwas einfette, damit das Teil nicht so festrostet wie der alte, dreht sich der Konus beim Festschrauben mit, auch wenn ich die Sache verkannte, festklemme und sonstwas damit mache. Ohne Fett muss ich ihn einfach nur reindrücken und festziehen. Aber ich mag das Teil nicht wieder so festgammeln lassen. Das Radlager ist ja auch irgendwann mal fällig.

Hat jemand einen weisen Rat?

So ungefähr sieht das Ding aus, ist allerdings von der Firma Moog, von der ich bisher nur ordentliche Sachen kenne.

http://www.ebay.de/itm/1-QUERLENKER-MIT-TRAGGELENK-UND-BUCHSEN-VORNE-RECHTS-UNTEN-NISSAN-X-TRAIL-T30-/111355947820?pt=DE_Autoteile&fits=Model%3AX-Trail&hash=item19ed54eb2c

...zur Frage

Wo kaufe ich wie am besten Allwetterreifen? Und wo verkaufe ich am besten gebrauchte Sommer- und Winterreifen? Worauf muss ich sonst noch achten?

...zur Frage

Reifenwechsel - Fixierschraube von Bremsscheibe locker?

Hi,

ich hab bei mir (Suzuki Swift MA) gerade die Reifen gewechselt. Da ist mir aufgefallen, dass eine von den vier kleinen Schrauben etwas mehr raus schaut (siehe Bild) Sofern ich weiß sind die nur dazu da um die Bremsscheibe festzuhalten wenn man da arbeitet?

Wundert mich aber ,dass die Schraube draußen ist? Auch wundert es mich, dass die Schraube keinen Schlitz hat? Ich gehe deshalb davon aus ,dass die Schraube von der anderen Seite rein gesteckt wird und gebrochen ist? Die Sache kommt mir schon etwas komisch vor. Eventuell kann mir dazu Jemand was sagen.

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?