Reifen gekauft: 3 Jahre alt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt einen Richterspruch in Starnberg, der besagt, dass ein Neureifen, der 2 Jahre und vier Monate alt ist, bereits mangelbehaftet ist. Handel und Hersteller sagen, dass sogar ein 5 Jahre alter Reifen gut ist, wenn er richtig gelagert wurde. Beim Reifenkauf weist man am besten nochmals darauf hin, dass man zum Beispiel keine Reifen älter als Produktionsjahr 2011 haben möchte.

Ja da würde ich mich an deiner Stelle mit dem Verkäufer/Händler auch mal in Verbindung setzen und entweder einen neueren Ersatz fordern oder einen Preisnachlass. Das halte ich nicht für OK.

Da würde ich aber mal zum Höhrer greifen. Rein rechtlich ist dein Händler zwar auf der sicheren Seite, aber 3 Jahre ist nicht eben wenig, wobei bei fachgerechter Lagerung eigentlich alles i.O. sein sollte.

Anlass für einen kleinen Preisnachlass wäre das aber m.M. schon.

Wieso 3 Jahre? Wenn da 4510 stand, dann heißt dass, das Produktionsdatum war in der 45 Kalendarwoche im Jahr 2010. Also im November 2010. Jetzt haben wir Juni 2012. Das sind für mich nur 1 Jahr und ca. 8 Monate. Und das finde ich noch in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?