Radmuttern ohne Drehmomentschlüssel anziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde einfach mal einen Abgleich machen, d.h. mit dem kurzen Bordwerkzeugschlüssel anziehen und mit dem Dremo kontrollieren. Dann bekommt man schnell ein Gefühl dafür.

Sehr fest anziehen, also das was so mit den Händen oder Hilfe der Füße geht, und später kontrollieren. Zu fest ist schwer herbeizuführen, solange du zum Lösen der Mutter gutes Werkzeug mit langem Hebel hast.

Ich mach das seit 20 Jahren bei jedem Radwechsel nach Gefühl, und bin immer gut damit gefahren. :-))

Aber kräftig sollte man sein, vor allem beim Lösen der Schrauben.

Mit einem normalen Kreuzschlüssel und normaler Kraftentfaltung eines normal starken Mannes kannst Du die Muttern kaum zu stark anziehen.

Ausserdem kannst Du sie ja zuhause noch einmal lösen und mit dem richtigen Drehmoment wieder anziehen, falls der Gedanke Dir die Nachtruhe rauben sollte.

So fest anziehen bis keine Umdrehung mehr möglich ist. Das überdrehst du bei normaler Kraftaufwendung.

Was möchtest Du wissen?