Ölwechsel gemacht , jetzt zu viel Öl?

1 Antwort

Also viel fahren solltest du nicht mehr, wenig besser auch nicht. Und die "Spülung" mit neuem Motoröl ist bei einer defekten Kopfdichtung rausgeschmissenes Geld. Das hättest du dir besser für nach der Reparatur aufgespart!

Alle 600 Kilometer Öl nachfüllen?

Hallo erstmal, ich fahre einen 523 i BMW Bj. 2005. Nach ungefähr 2 Monaten Fahrt wurde mir angezeigt, dass ich 1 Liter Öl nachfüllen soll. Nach dem das gemacht wurde kam mir diese Meldung nun alle 600 Kilometer. Der Wagen verliert kein Öl (keine Flecken und kein blauer Qualm) und für mich ist das ein zu hoher Öl Verbrauch. Seltsamer Weise kam das auf einmal so plötzlich. Habe den Wagen in die Werkstatt gefahren und nachgefragt ob der Sensor womöglicher Weise defekt ist da man bei dem Auto den Ölstand nur automatisch überprüfen kann. Heraus kam das wirklich wieder eine Liter gefehlt hat und der Sensor in Ordnung ist. Meine Frage ist jetzt woher der Höhe Öl Verbrauch kommt und wie ich das eindämmen kann bzw. was es noch für Folgen für mein Auto hat.

...zur Frage

Opel Corsa Motorschaden? Brauche Hilfe

Hallo,

gestern ging während der Fahrt auf der Autobahn die Öllampe an. Ich bin angehalten und habe den Ölstand überprüft. Alles in Ordnung. Letzter Ölwechsel ist nichtmal 100 km her gewesen. Ölfilter und Simmering wurden ebenfall getauscht.

So ich bin dann weitergefahren und habe an einen technischen Fehler geglaubt. Dann wurde das Auto immer lauter. Bin dann direkt auf den Seitenstreifen gefahren Auto aus und hab mich abschleppen lassen. Als der Mann vom Abschleppdienst da war, ging das Auto nicht mehr an. Ich vermute, dass die Batterie platt war. Wir direkt in die Werkstatt dort haben sie ihn dann zumindest zum starten gebracht.

Allerdings läuft er trocken. Er vermutet die Ölpumpe ist verreckt.

Nun bin ich am rumdenken... ich selber habe keine Ahnung und erhoffe mir neutrale Hilfe.

Reparieren lassen und hoffen, dass der Motor keinen Schaden genommen hat. Um das rauszufinden muss ich mit ca 2 Tagen Arbeit rechnen. Das ist fast unbezahlbar. Bei einem Stundenlohn von 75 Euro.

Motor direkt austauschen gegen einen gebrauchten. Wie sieht das preislich aus?

Oder direkt kaputt verkaufen und nen neuen holen auf Pump?

Wie warschienlich ist es, dass der Motor Schaden genommen hat und was soll ich tun?

Brauche schnelle Hilfe

Es handelt sich um einen opel Corsa C 1.0 BJ 2005 mit 97000 km gelaufen. Langstreckenfahrzeug.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?