3 Antworten

Nicht unbedingt. Da der Schlüssel nur ein glattes Band ist, kannst Du, wenn der Ölfilter festsitzt, immer wieder abrutschen. Wenn Du Platz für eine Zange hast brauchst Du gar keinen Schlüssel. Mein Tip: Den Ölfilter nie zu fest zudrehen dann kriegst Du ihn auch wieder mit der Hand rausgedreht.

Das Band ist nicht "glatt", sondern darauf sitzen kleine "Pocken", die das Rutschen verhindern.

0
@demosthenes

Wenn der Ölfilter richtig festsitzt kannst Du das Band vergessen. Habe eigene Erfahrung damit.

0

Werkstätten haben immer verschiedene Modelle griffbereit, je nachdem, wie viel Platz um den Ölfilter ist. Wenn das bei deinem Auto der Fall ist, leistet der Schlüssel bestimmt gute Arbeit.

Es gibt verschiedene Arten von Schlüsseln, die einen greifen wie ein Schlüssel bei einer Schraubenmutter, andere legen Krallen um den oberen Teil des Ölfilters oder eben deine genannte Version. Welche davon brauchbar ist, hängt auch davon ab wieviel Platz du am Ölfilter hast. Meine erstgenannten Versionen lösen meist auch festsitzende Ölfilter, bei deiner Version kann es zu Problemen kommen.

Welches Motoröl?

Hi,

ich bin Fahranfänger, weswegen ich mich mit den Ölen noch nicht so gut auskenne. Laut https://www.motoroel-test.com/ sollen die Öle von Liqui Moly, Castrol, Addinol, Fuchs und Aral gut sein. Welche dieser Marken ist denn generell am Besten?

LG

...zur Frage

Eure Meinung: Privatisierung von Autobahnen?

Hallo Leute

nachdem ich mir vorhin folgenden Beitrag auf Spiegel Online angesehen habe

http://www.spiegel.de/video/autobahnprivatisierung-wie-der-staat-sein-geld-verschenkt-video-1082550.html

hab ich mir einige Gedanken gemacht. Das Video stellt ja vor allem die langfristigen Kosten für den Bund dar. Die entgangenen Mautgebühren für den (prognostiziert) steigenden LKW Verkehr. Insgesamt sieht es nach einem schlechten Deal aus.

Andererseits ist es aber auch die einzige Möglichkeit warum jetzt diese Straßen saniert wurden und nicht u.U. sogar gesperrt oder eben auf 80 km/h runtergeregelt. Klar ist auch, dass private Investoren immer nur einsteigen wenn damit etwas zu verdienen ist. Somit ist es immer ein Verlustgeschäft für den Bund wenn jemand anbeißen soll.

Insgesamt finde ich die Privatisierung, wie sie ja auch in Frankreich eigentlich sehr gut funktioniert, nicht unbedingt schlecht.

Wie sehr ihr das?

...zur Frage

Wie gut sind Kumho Reifen?

Ich habe heute ein Angebot bekommen für neue Sommerreifen. Die sind von Kumho. Hab noch nie von dieser Marke gehört. Wie ist die Qualität von denen? Ist das eine Billigmarke?

...zur Frage

Traggelenk wechseln

allo, Ich bin dabei, die Traggelenke am X-Trail zu wechseln.

Der Konus vom Führunggelenk hat seltsamerweise keinen Inbus oder eine sonstige Möglichkeit der Fixierung. Sobald ich den Konus etwas einfette, damit das Teil nicht so festrostet wie der alte, dreht sich der Konus beim Festschrauben mit, auch wenn ich die Sache verkannte, festklemme und sonstwas damit mache. Ohne Fett muss ich ihn einfach nur reindrücken und festziehen. Aber ich mag das Teil nicht wieder so festgammeln lassen. Das Radlager ist ja auch irgendwann mal fällig.

Hat jemand einen weisen Rat?

So ungefähr sieht das Ding aus, ist allerdings von der Firma Moog, von der ich bisher nur ordentliche Sachen kenne.

http://www.ebay.de/itm/1-QUERLENKER-MIT-TRAGGELENK-UND-BUCHSEN-VORNE-RECHTS-UNTEN-NISSAN-X-TRAIL-T30-/111355947820?pt=DE_Autoteile&fits=Model%3AX-Trail&hash=item19ed54eb2c

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?