öl zum nachfüllen. welche sorte in gleicher klasse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entscheidend ist die Spezifikation 10 W 40, der Markenname ist total egal. Nur Vorsicht bei allzu billigen Sonderangeboten in Supermärkten: es gibt auch sogenannte Zweitraffinate, das ist - einfach ausgdrückt - wieder aufbereitetes Altoel. Davon besser wegbleiben.

Also es ist egal ob ich das sogenannte "liqui moly nova 10w40" für 20 euro oder "liqui moly racing 10w40" für 40 euro nehme? Hauptsache 10w40. Stimmts?

0

Hallo kay Im Prinzip ist es beim nachfüllen egal ob du 10/40 oder z.b. 5/40 nimmst. Nur soll man Normal- und Leichtlauföle nicht mit Vollsynthetikölen mischen. Ganz wichtig bei diversen Dieselmotoren(z.b.Audi-Vw) mit Pumpedüsetechnik darf nur spezizlles Öl genommen werden Gordini.

Achte nur drauf,dass es die Freigabe des Herstellers hat.Es muss nicht unbedingt Liqui Moly sein.Das ist so ziemlich das teuerste.

Wie schon geschrieben 10W 40 ist wichtig und es sollte nicht das billigst sein. Ich kaufe mein "Nachfüllöl" immer bei einem Autozubehör- Autoteilegeschäft. Achte aber dabei dass die Freigabe dieses Öl`s von meinem Fahrzeughersteller darauf festgehalten ist

Was möchtest Du wissen?