Öl nachfüllen - was berachten

3 Antworten

Wenn du kein Handbuch mehr hast.Googel mal Ölfreigabe Suzuki Swift,dann auf "welches Motoröl für Suzuki Swift".Da ist eine Tabelle nach Baujahren gestaffelt,welches Öl da rein soll,die Viskositätsklasse und die Suzuki Spezifikation.Wenn du ein Handbuch hast,steht es da drin.

Normales 10W40 reicht aus, zumal der alte Swift ohnehin alle 10tkm einen Ölwechsel bekommen soll.

1

Ist da kein Aufkleber / Ölzettel im Motorraum, auf dem die Ölsorte steht?

Der Swift MA ist meines Wissens ein Benziner, mit einem teilsynthetischen Motoröl 10W40 machst du dabei garantiert nichts verkehrt.

Das 10W40 alleine reicht nicht.Es muss auch der vom Hersteller vorgegebenen Spezifikation entsprechen,also freigegeben sein.Wenn mans genau nimmt.

0
@dv946

Zum nachfüllen reichts immer, es ist ja auch noch Öl drin! Besser als mit zu wenig Öl zu fahren! Und es sind relativ einfache Benzinmotoren, bis Bj. 2003.

0
@onkeljo

Mein Beitrag bezog sich auch auf einen Ölwechsel,sprich Neubefüllung.

0

In deiner Betriebsanleitung findest du die Bezeichnung für das Öl welches du benötigst. Alternativ könntest du einen Anruf beim Händler tätigen. Die haben oftmals Tipps was Viskositäten angeht, da sie Erfahrung haben.

Was möchtest Du wissen?