Neuen Motor einbauen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Frag mal den Opel-Händler deines Vertrauens, ob die Peripherieteile der Corsamodelle ansonsten gleich sind. Das ist meistens so, da verschieden ausgelegte Teile wie Getriebe etc. nur wegen ein paar ccm zu teuer wären. Sind also Getriebe, Bremsen, Kupplung etc gleich, wird es auch seitens des TÜV keine großen Probleme geben. Zumal auch der 1.2 kein Stallion ist ;-) Nur eine Gegenfrage - wieso möchtest du das tun? Brauchst du sowieso einen ATM oder suchst du Power? Bei zweiterem würde ich eher ein anderes Auto suchen. Gruß

Technisch ist das zwar möglich, aber Du solltest in jedem Fall vorher einem mit den Jungs im grauen Kittel sprechen, denn es ist gut möglich, dass die dann auch den Einbau leistungsfähigerer Bremsen, anderer Reifen,... verlangen und nach dem Umbau müsstest Du diesen ja ohnehin technisch abnehmen lassen, weil Du ihn sonst nicht zugelassen bekommst.

Einfach einen stärkeren Motor einbauen und "weiterfahren" bedeutete die Benutzung eines nicht versicherten und nicht zugelassenen Fahrzeugs und das gibt richtig Ärger.

Was möchtest Du wissen?