Neue Felgen+Reifen Differenz?

1 Antwort

Die Frage ist was diese Rechner berechnen, den reinen Durchmesser unbelastet oder den tatsächlichen Abrollumfang, der kleiner als vorg. Durchmesser ist?

Ist es ein (Teile-)Gutachten oder eine ABE?

Wenn im Gutachten keine weiteren Auflagen, z.B. zur Vorführung (hier kann die Angleichung u.U.) je nach Prüfer gefordert werden, drinstehen dann sollte dies ok sein.

Gutachten: Sind meine Felgen zugelassen? ECE, ABE erklärt - felgenoutlet Blog - Alles rund ums Rad, Events & die automotive Szene

In meiner Ecke sind jetzt diverse Fahrzeuge stillgelegt worden, die zwar ein gefälschtes Teilegutachten für die Felgen hatten, diese aber keinerlei Kennung hatten und zudem Brüche hatten. Damit waren die absolut verkehrsuntauglich und lebensgefährlich.

Hallo, danke für die Antwort. Ist ein Teilegutachten. Muss damit zum Tüv, die Felgen eintragen, zusätzlich stehen aber keine Auflagen drinnen

0
@fuxxx

2,9% Abweichung bei den gennanten Radkombinationen, was bedeutet, dass dein Tacho mehr km/h anzeigt als tatsächlich gefahren wird. Wäre es andersrum oder die Abweichung erheblich größer, dann würde wahrscheinlich im Gutachten was von Tachangleichung drin stehen. Nach 1991 dürfen Tachos bis 10% Abweichung nach oben haben, davor nur 7%.

0

Was möchtest Du wissen?