Nach kleinen Unfall schockiert, wie verarbeiten?

4 Antworten

Das ist nun wirklich kein Weltuntergang. Ich kann dich verstehen, dass du als Anfänger geschockt bist, dass du das nicht mal gemerkt hast und ein schlechtes Gewissen hast. Aber das legt sich schnell wieder. Es ist ja nichts großes passiert. Die Versicherung wird den Schaden übernehmen und dann ist das aus der Welt :)

Schaden umgehend bei der Versicherung melden, Sachverhalt schildern. Passiert halt manchmal auch geübten Fahrern und ist eine lehrreiche Erfahrung für Dich. Beim nächsten Mal bist du vorsichtiger oder lässt jemanden gucken ob alles frei bzw. weit genug weg ist.

Das nächste mal umsichtiger fahren und alles ist gut. Niemand ist zu Schaden gekommen. JEDEM kann sowas passieren. Wenn du für dich selbst weißt, dass es kein grundlegendes Problem ist, dann ist doch alles gut. Gute Fahrt!

LG

Markus

Was tun bei defekter Sitzheizung (Fahrersitz) beim VW Golf V?

Hallo! Ich habe jetzt erst gemerkt (natürlich erst, wenn es kälter wird ;)), dass die Sitzheizung unseres VW Golf V auf der Fahrerseite nicht mehr richtig warm wird. Etwa halb so warm, wie er auf der höchsten Stufe auf der Beifahrerseite wird. Kennt von euch jemand dieses Problem und sogar eine Lösung ;)?

...zur Frage

Um wieviel reduziert ein kleiner Lackschaden den Wert des Autos?

Habe an der Seite meines Wagens mehrere kleinere Kratzer im Lack. Um wieviel mindert sich dadurch jetzt der Wert? Kann man das pauschal sagen?

Der Lackschaden ist etwa ne halbe Handfläche groß.

...zur Frage

Darf ein Kennzeichen ein bisschen verschrammt sein?

Ein Kumpel von mir hatte letztens einen kleinen Unfall und nun ist sein Kennzeichen ein wenig verschrammt und verbeult, so dass die Zahlen ein wenig verkratzt sind aber eigentlich noch lesbar, bloß nicht mehr so kräftig.

Darf er mit diesem Kennzeichen noch fahren oder muss er sich ein neues Kennzeichen zulegen?

...zur Frage

Erstes Auto für kleinen Bruder?

Mein kleiner Bruder ist gerade 18 geworden und darf jetzt endlich alleine Auto fahren (Führerschein mit 17). Meine Eltern möchten ihm nun gerne ein kleines Auto für seine Ausbildung schenken. Sie beziehen zwar nur Hartz4 aber haben auch lange gespart. Außerdem haben wir online gelesen, dass man vom Jobcenter einen Zuschuss bekommen kann 

Wir wissen zwar noch nicht wie viel das sein wird aber wahrscheinlich hätten wir so um die 2.300 - 2.800 € zur Verfügung. Meint ihr das reicht für ein einigermaßen vernünftiges Auto? Wir dachten an einen alten VW Golf evtl.

Er hat keine besonderen Wünsche geäußert außer, dass es keine allzu auffällige Farbe haben soll. Aber es soll ja auch eine Überraschung werden.

Habt ihr eine Idee welches Automodell sich da gut eignen würde und ob unser Budget dafür ausreicht?

Sind dankbar für jeden Tipp! :)

...zur Frage

Blechschaden

Guten Abend!!

Angenommen, man hat z.B. einen Auffahrunfall und möchte die Polizei rufen. Meine Fragen.

Darf man die Polizei rufen und was kostet der Einsatz?

Wenn ich die Polizei anrufen will, der Unfallgegner aber nicht, ist dann etwas faul?

Welche Nachteile/Vorteile hat es, wenn man die Polizei ruft?

Danke für eure Antworten und schönen Abend!

...zur Frage

Erfahrungen/ Kaufempfehlungen für Autoplane?

Hallo, mein Wagen steht jetzt für 9 Monate unter einem Dach und wird nicht gefahren, damit keine Kratzer hinkommen wollte ich eine Plane kaufen, aber ich bin mir nicht sicher, welches Material da das beste ist. Ich habe gehört, Autos rosten unter einer Plane, das will ich natürlich nicht. Es sollte aber eine Plane drauf, da der Wagen schon Kratzer bekommen hat, seit er da steht, ich weiß nicht genau woher es kommt.

Hat jemand von euch schon Langzeiterfahrungen mit Planen und weiß, welche gut fürs Auto sind und welche nicht? Wenn jemand eine gute weiß, darf er auch gerne einen Link dazu dalassen, sie sollte aber nicht viel mehr als 50€ kosten.

Danke im Vorraus

PHoel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?