Muss/kann man Heute eigetlich die Führerscheinklassen B,BE eigentlich einzeln machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klasse B ist die Lizenz zum Autofahren. Gilt für Fahrzeuge bis 3.5to Gesamtgewicht, auch mit Anhänger bis 750kg. Wer Anhänger über 750kg ziehen will, muss aufpassen. Das hängt vom Zugfahrzeug ab, evtl. ist dann BE erforderlich. Das bedeutet, zusätzliche Fahrstunden mit einer praktischen Prüfung. Man kann also die Klasse B einzeln machen, die Klasse BE beinhaltet aber immer die Klasse B. Neuerdings gibt es auch noch die Klasse B96 für Fahrzeugkombinationen bis 4250kg.

Ok, danke ,heist also jede Klasse auf dem Führerscheinkärtchen kostet ggf. extra...
Wird dieser B96 in einer extra Eile extra engetragen oder versteckt der sich hinter einer Schlüsselnummer....?

(Seh da nix)

0
@tomtom41

Danke für den Stern und allzeit gute Fahrt. Hier die Klasse B96:

Klasse B mit Schlüsselzahl 96

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500 kg und nicht mehr als 4250 kg

 

 Mindestalter:18 Jahre (17 Jahre bei

begleitetem Fahren mit 17

) Voraussetzungen:- BefristungKlasse B mit Schlüsselzahl 96 ist unbefristet gültig Einschluss:- Hinweise:

Der Erwerb der Berechtigung durch eine Fahrerschulung nach Anlage 7a der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) durch eine Fahrschule bzw. einen Fahrlehrer.

0

Die Klasse BE ist erforderlich wenn der Anhänger mehr als 750 Kg wiegt, aber er darf nicht mehr als 3500 kg haben. Mit der Klasse B darf der Anhänger nicht mehr als 750 kg haben. Das mit den Klassen ist am Anfang nicht gleich zu verstehen, war früher einfacher. Zudem ist der Führerschein in der heutigen Zeit recht teuer, ich würde schon bevor du dich bei der Fahrschule angemeldet hast, zum lernen anfangen: http://www.theorie24.de/web_und_app/index.php App zum üben für die Theorieprüfung beim Führerschein.

Danke, aber das mit der Fahrschule ist halt 1/4 Jahrhundert her - ich hab nur nun so einen Kartenführerschein bekommen und mich gewundert , das aus den Klassen 1,3,4

AM,A1,A2,A,B,C1,BE/C1E,CE,L

geworden ist - und da hab ich mich gefragt, ob man die heute alle Einzeln machen muss - besonders halt den BE...

0

Ist eine Sonnenblende eine Muss-Ausstattung im Auto?

Hallo zusammen, ich habe gerade darüber nachgedacht: Jedes Auto hat ja eine Sonnenblende für den Fahrer. Ist diese Blende eigentlich eine Pflicht-Ausstattung? Klar, dass ich im Falle eines Unfalls immer Ärger bekomme, wenn mich die Sonne geblendet hat und das mit oder ohne Sonnenblende. Was ich meine, kann der TÜV mir bei einer HU in die Parade fahren, wenn die Blenden nicht vorhanden wären?

...zur Frage

Was muss man draufhaben um Chauffeur zu werden?

Eigentlich stell ich mir das ja ganz cool vor wenn man Chauffeur ist und irgendwelche dicken Autos fahren darf/muss. Klar man kann nicht einfach irgendwo rumfahren, aber so schlecht kanns ja nicht sein. Was muss man denn alles drauf haben dafür? Bodyguard muss man ja nicht unbedingt sein oder?

...zur Frage

Mit Sandalen autofahren?

Es steht ja in der StVO, dass man bei führen eines Autos passendes/sicheres Schuhwerk tragen soll, mit dem man z.B. nicht vom Gaspedal abrutschen kann, nicht hängen bleibt etc. Daher ist das Fahren mit Flip-Flops ja auch keine gern gesehene Sache bei der Polizei. Wie sieht das jetzt aber aus, wenn ich Sandalen trage? Die kann ich ja fest am Fuß fixieren und habe eigentlich einen relativ sicheren Grip, fällt das trotzdem unter dieses "Verbot", wenn die Polizei mich damit erwischen sollte oder sind die gut genug?

...zur Frage

Kolonne fahren - wie gehts richtig?

Ich habe heute eine Kolonne auf der Landstraße gesehen und hab mich einfach mal gefragt, was es da so für Regeln zu beachten muss. Kann man auch eine zivile Kolonne machen und muss man die dann Anmelden oder kann man die z.B. von einem Verein aus einfach so machen?

...zur Frage

Wieviel Zeitpuffer plant ihr mittlerweile eigentlich pro 100km Autobahn ein bevor ihr los fahrt?

Ich habe letztens erst wieder für ca. 160km Autofahrt (A1 und A2 in NRW) ca. 3 Stunden gebraucht. Die herkömmlichen Zeiten die man früher oder bislang für eine Strecke eingerechnet hat greifen ja heute garnicht mehr habe ich das Gefühl. Wie geht ihr mittlerweile ran, wenn ihr ungefähr abschätzen müsst an einem Ziel anzukommen, aber wisst, das ihr mehrere 100km über die Autobahn fahrt?

...zur Frage

Form der Kolben und Zylinder

Hallo Gemeinde,

heute lies mich ein Gedanke nicht mehr los, zu dem mir ist keine Erklärung eingefallen. Auch das Durchforsten des Net mit Suchmaschinen machte mich nicht schlauer. Beim Durchforsten einer Liste von Hubräumen versch. Motoren fiel mir auf, dass die Angaben immer sehr krumme, oft ungerade Zahlen sind. Bohrung x Hub = Hubraum, diese Formel ist klar, aber mir wurde auch klar, die krummen Zahlen dürften das Ergebnis der Berechnung wegen Pi ( 3,14159tralala ) sein. Nächster Gedanke: Warum sind Kolben und Zylinder eigentlich immer rund? Weis das jemand da draussen? Wo ist der Vorteil des runden Zylinders gegen einer rechteckigen oder quadratischen Bauform? Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass eckige Kolben/Zylinder sogar leichter, somit auch preiswerter herzustellen sein müssten. Also hat offensichtlich die runde Bauform Vorteile, aber welche? Oder gibt/gab es mal eckige Versionen, die auch liefen? Auch dreieckige Kolben kann ich mir vorstellen. Warum sind die immer rund?

Bitte an den Support, die Frage bitte nicht löschen, weil ich keine wirkliche Hilfe brauche. Aber auf Gutefrage.net tummeln sich überwiegend Kinder und Jugendliche mit Computer-/Handy-/Xboxfragen, die haben von Autotechnik keine Ahnung, deshalb ist diese Frage hier besser angebracht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?