Muss ich nach einem Scheniwerferwechsel die Höhe neu einstellen lassen?

3 Antworten

Ja, da sie für die Sicherheit im dunkeln eine wichtige rolle spielen, auf der einen Seite soll der gegenverkehr nicht geblendet werden und auf der anderen sollst du ja auch genug sehen. Aber wenn du nicht zu ATU willst, kannst du auch bei jeder anderen Werkstatt fahren und es da machen lassen.

Fahr zu ATU, die machen das für 5 Euro. Der neue Scheinwerfer wird ja ebenfalls, wie der alte, durch eine Schraube eingestellt. Und das ist ja durch den Umbau flöten gegangen!

Eindeutig JA, denn da geht es um Bruchteile eines Millimeters und die Wahrscheinlichkeit, dass der "neue" ohne besondere Einstellung genau richtig leuchtet, ist praktisch Null.

Was möchtest Du wissen?