Muss ein Behindertenparkplatz eine Begrenzungslinie haben ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde an deiner Stelle auch Fotos als Beweise mitliefern, wäre wahrscheinlich sogar schlauer gewesen direkt vor Ort, als du noch dort standest, eines zu machen. Parkplätze sollten doch allgemein klar voneinander abgetrennt sein

Meines Wissens ist eine klare Abgrenzung Normal,

mach lieber Beweisfotos, das du nicht sehen konntest wo der Behinderten Parkplatz beginnt und aufhört. Lass dich denn von Anwalt beraten wie deine Chancen stehen. Da Unwissenheit bekanntlich nicht vor Strafe schützt und ein unnötiger Rechtsstreik kostet nur Geld.

Normal sind die auch mit weißen Linien markiert. Und was heißt Platz? Ein Behindertenparkplatz ist eindeutig breiter als normal damit z.B. auch ein Rollifahrer einsteigen kann.

Sollte die Markierung nicht da sein, muss dein Zettel überprüft werden.

Was möchtest Du wissen?