Muss bei einem Motor mit Hauptstromfilter eine stärkere Ölpumpe als bei einem Nebenstromfilter?

4 Antworten

Nein, grundsätzlich verursacht jeder Filter einen Druckabfall im System, deshalb muss das Öl immer durch eine Pumpe durch den Filter gedrückt werden. Unabhängig davon, ob Haupt- oder Nebenstromfilter, wird immer nur ein Teil des Öls gefiltert, dadurch kann man feiner und effezienter filtern.

Sorry, es muss heißen: Muss bei einem Motor mit Hauptstromfilter eine stärkere Ölpumpe eingebaut sein als bei einem Motor mit Nebenstromfilter?

Bei jedem Motor sitzt der Ölfilter im Hauptstrom.Sollte der Filter dicht sein,öffnen sich Bypass (Umgehungsventile)die den Ölstrom in den Nebenstrom leiten,damit die Schmierung aufrecht erhalten bleibt.In der Regel sind in dem Strom keine Filter verbaut.Das nachzurüsten wäre sehr problematisch.Bei LKW Diesel ist das anders.Die haben im Nebenstrom überwiegend Zentrifugenfilter verbaut.Ich lass mich aber gerne selbst eines besseren belehren.

Hallo sports4ever Die heutigen Motoren haben alle einen Hauptstromfilter,man kann aber einen nebenstromfilter zusätzlich ohne größere Ölpumpe einbauen.Habe es zb. an ca.1oo Staplern durchgefürt. Es gab mal einenTestgolf der ist mit Nebenstromfilt.(vonNTZ)100000km ohne Ölwechsel gefahren ohne das ein größerer Verschleiß am zerlegten Motor festgestelt wurde. Gordini

Was möchtest Du wissen?