Müssen moderne Diesel nicht vorglühen?

2 Antworten

Das Vorglühen erfolgt teils einfach schon wenn du das Auto aufschließst. Damit ist der Motor direkt startbereit. Außerdem sind die Vorglühkerzen wesentlich leistungsfähiger und können die Startzeit extrem verkürzen. Mit der Diesel-Gedenkminute hat das nicht mehr viel zu tun.

Bei dem Oldi meines Vaters muss man immer noch den Glüh-Hebel zu sich ziehen und warten und warten .... auch wenns warm ist :D Wenn dein Diesel sofort anspringt ohne vorzuglühen ist das natürlich super! Aber achte auf die Anzeigen im Tacho, dort zeigt dir eigentlich eine Lampe genau an, ob genug vorgeglüht wurde oder nicht

Lassen sich heutige Diesel-PKW auf die EURO-6-Abgasnorm nachrüsten?

Ab 2014 gilt die neue EURO-6-Abgasnorm, welche beinhaltet, dass der Anteil an Stickstoffemissionen (NOx) bei Diesel-Neufahrzeugen nur noch maximal 80 mg/km betragen darf - eine Reduzierung von über 50% im Vergleich zu EURO-5 (max. 180 mg/km). Momentan (2012) gibt es jedoch kaum Diesel-Neuwagen zu kaufen, welche bereits heute die EURO-6-Norm schafft. Daher meine Frage, ob es zumindest nachträglich möglich wäre nachzurüsten, um dann 2014 die strengere Norm zu schaffen. In meiner bisherigen Recherche bin ich auf zwei Möglichkeiten zur Stickstoffemissions-Reduzierung gestoßen: NOx-Speicherkatalysator und SCR-Kat. Jedoch habe ich keine Informationen darüber gefunden, ob diese Systeme nur bei Neuwagen eingebaut werden können (ab Werk) oder auch bei Diesel-PKW "mit EURO-5" nachgerüstet werden können. Da offenbar manche Länder bzw. Kommunen planen, nach 2014 die "Grüne Plakette" für Umweltzonen in Städten auf EURO-6 anzupassen, erscheint mir diese Frage, gerade für die Entscheidung JETZT einen Diesel-Neuwagen anzuschaffen, nicht unerheblich.

...zur Frage

Vorglühen?

Hallo Gemeinde, ich blick irgendwie mit dem Vorglühen von heutigen Dieselmotoren nicht so richtig durch.Beim Einschalten der Zündung leuchtet das Vorglühsymbol nur kurz auf.Das allein kann kein Vorglühen sein.Hab gelesen,dass die Vorglühung schon beginnt,wenn die Türen entriegelt werden.Ist da was dran?

...zur Frage

Müssen Diesel mit Partikelfilter regelmäßig freigebrannt werden?

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ein Diesel mit Partikelfilter regelmäßig bestimmte Temperaturen auf der Abgasseite erreichen um Rückstände abzubrennen. Muss man dazu längere Strecken fahren oder regelt der Motor das allein? Sollte man eine längere Strecke planen wenn man den Wagen sonst nur in Kurzstrecken bewegt?

...zur Frage

Winterurlaub, muss ich was beachten?

Hallo,

ich habe vor nächsten Januar noch Österreich in den Skiurlaub zu fahren und frage mich gerade ob da meine Ganzjahresreifen reichen oder ob man sich da doch hätte die Schnee und Matschreifen holen müssen?

Ich habe nämlich jetzt gelesen, dass die Reifen mit M+S- gekennzeichnet sein müssen?

Schneekette hätte ich, nur bin ich jetzt wegen den Reifen unsicher. Wie ist das?

...zur Frage

Chiptuning bei einem Turbodiesel - wie gesund und haltbar ist das wirklich für die Motoren?

Um ein konkretes Beispiel zu nennen... Bei mehreren meiner Bekannten und Verwandten sind in letzter Zeit die Turbolader bei einem 320d und 325d kaputt gegangen. Die Werkstattmeister bei BMW vertreten die Meinung das dies nicht ganz unnormal sei - auch bei Laufleistungen von unter 150.000km - da es sich bei den hochgezüchteten Motoren schon fast um eine Art Verschleißteil handelt. Wie gesund kann es dann noch sein solche Motoren mit noch mehr Leistung zu versehen?

...zur Frage

Können hohe Drehzahlen einem Diesel-Motor auf Dauer schaden?

Wobei ein Diesel ja eh nicht so hohe Drehzahlen wie ein Benziner erreicht. Können also längere Autobahnfahrten mit höherer Geschwindkeit einem Diesel schaden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?