Motorschaden am Smart, kommt das häufiger vor?

2 Antworten

Mir persönlich ist nicht bekannt, dass ein Smart besonders anfällig sein soll. 

Sollte es allerdings doch mal zu einem Motorschaden kommen, kann ich dir folgende Werkstatt ans Herz legen:

https://smart-motor.net/smart-werkstatt/

Die ersten Smart hatten zum Teil einen erhöhten Ölverbrauch, was durch einen geänderten Ölabscheider in den Griff zu kriegen war. Ob das aber mit den angefragten Motorschäden zu tun hat, weiß ich nicht.

lupo springt manchmal nicht an

Ich habe schon im Internet nach Lösungen zu meinem Problem gesucht, allerdings entsprechen diese nicht meinem Problem.

Ich habe einen VW Lupo Baujahr 1998 mit 124000 km. Dieser springt ganz unabhängig von Wetter, ob der Motor warm oder kalt ist oder ob erst länger stand oder nicht jedes x-te mal nicht an. Ich würde sagen es ist ungefähr jedes 10te oder 15te mal aber auch das kann man nicht genau nachvollziehen da es sehr unterschiedlich ist Es ist auch so, dass er mal anspringt und 5 Minuten später nicht mehr.

Der Anlasser startet und kämpft wenn ich den Schlüssel drehe Dann gebe ich Gas dazu und nach ca 10 Sekunden springt er dann doch noch an Das Gas hört man natürlich und hinten ist alles voller Abgas. Heute war es so dass das Problem wieder aufgetreten ist. Ich habe Gas gegeben, man hat dieses aber nicht gehört noch Abgas gesehen. Ich habe den Start abgebrochen, das Radio ausgeschaltet und gleich mit Gas gestartet dann ging erst nach 2 Sekunden an und alles war gut.

Wenn das auto an springt läuft er 1-2sekunden unruhig und anschließend normal. Dann habe ich ein paar tage meine ruhe und urplötzlich tritt dieses Problem wieder auf Ich kann einfach nicht nachvollziehen voran es liegt.

Die Zündkerzen wurden gewechselt, drosselkappe ist sauber.

Ich kenne mich nicht aus und weiß einfach nicht mehr weiter, da immer ungewiss ist wann das Problem wieder auftritt.

Ich hoffe jemand kann mir schnell helfen damit ich wieder ohne Probleme fahren kann

...zur Frage

Hat hier noch jemand Probleme mit der Fahrprüfung in Hannover?

Mein Neffe wohnt in Hannover und macht dort zur Zeit seinen Führerschein. Er ist ein intelligenter junger Mann mit Abitur und auch sonst ganz anständig und talentiert. Trotzdem ist er nun zum 5. (!) Mal durch die praktische Prüfung zum Führerschein gefallen! Er meint bei den letzten beiden Malen hätte er definitv keine Fehler gemacht und auf Nachfrage bei dem Prüfer was er denn falsch gemacht hätte, hätte der nur geantwortet: "Das kann Ihnen Ihr Fahrlehrer erläutern." Der Fahrlehrer hat aber auch nichts gesagt, nur der Prüfer wäre ein ... . Mein Neffe meinte auch, dass er schon mal gehört hätte, dass es dort oft vorkommen würde, dass man die Prüfung sehr oft machen muss...

Das ist doch nicht normal, dass man 5 mal durch die Prüfung fällt! Ich vermute, dass da System hinter steckt, dass die Prüfer mit den Fahrschulen irgendwie zusammenstecken, da ja beide mehr Geld verdienen, wenn die Schüler öfter die Prüfung machen müssen. Nun meine Fragen:

Hat hier noch jemand diese Probleme in Hannover?

Wie kann man da vorgehen?

Kann man in der Prüfung einen Zeugen mitnehmen?

Kann er die Prüfung auch einfach woanders machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?