Mit dem Auto nach Island oder Norwegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für ein echtes Offroad-Abenteuer kann ich Dir auch Island empfehlen. Hier habe ich den Allradanntrieb echt bis an die Grenzen getrieben ;-)

Du kannst Du auf Island einen Mietwagen leihen, aber auch per Fähre mit dem eigenen Auto nach Island reisen - die Anreise mit der Autofähre von Dänemark aus dauert dann aber natürlich ein wenig länger als per Flugzeug. Passende Angebote für Island-Reisen mit Mietwagen findest Du unter anderem beim Spezial-Reiseveranstalter Contrastravel unter http://www.contrastravel.com/. Bei den Reiseangeboten steht auch Spaß in der Natur im Mittelpunkt.

Wenn es Dir wirklich um das "Adventure" geht und Du Deinen Allradantrieb mal ausnutzen willst, dann kommt praktisch nur Island in Frage.

Norwegen und Finnland sind tolle Reiseländer und natürlich gibt es da auch mal etwas wildere Pisten, aber die sind überwiegend auch mit einem "normalen" Auto zu bewältigen.

Übrigens sind die Strassen in Lettland und Estland auch zu 80% ungepflastert und Tankstellen liegen manchmal bis zu 400 km auseinander - soviel zum Adventure!

Hallo, wir fahren fast jedes Jahr mit dem Auto nach Norwegen. Aufgrund der Weitläufigkeit und geringen Bediedelung des Landes reist man dort mit dem Auto einfach am bequemsten. Und zumindest wenn Du in Norddeutschland wohnst, gelangt man mit dem Auto schnell und bequem nach Südnorwegen. Ich empfehle zum Beispiel die Fährverbindung der Reederei Fjord Lines zwischen Hirtshals in Dänemark und Kristiansand in Norwegen: Die Fährüberfahrt dauert nur 2:15 Stunden.

Detaillierte Informationen über die Fähren findest Du unter anderem auf http://www.suednorwegen-reisen.de/Reiseinformationen/fjord-line/_34

Was möchtest Du wissen?