Michelin Sportreifen - welcher ist besser?

3 Antworten

Michelin Pilot Sport Cup 2 ist halt ein Semislick, ist der wirklich bei Nasshaftung gut?

Bei Nässe ist das Brems-, Handling-, Aquaplaningverhalten  u.u. schlechter als bei einem normalen "Sportreifen" Je nach Vergleichsobjekt kann dieser Reifen besser oder eben schlechter bei Nässe sein.

Michelin Pilot Sport 4 oder doch lieber

Alter Reifen, wird durch den

Michelin Pilot Sport 4S ?

nach und nach ersetzt. Aber es gibt nach Testberichten bessere Reifen als diesen.

MIchelin Pilot Sport 4SUV ist weniger für PKW und ein Wenig mehr Gelände, oder?

Ein SUV ist kein Geländewagen und dieser Reifen mithin auch nicht für Gelände geeignet. Das ist ein Reifen, der relativ hochbeinigen und schweren Fahrzeugen so etwas wie gutes Fahrgefühl bescheren soll, was prinzipbedingt bei dieser Fahrzeuggattung nicht so leicht zu erreichen ist.

Wenn diese frage auf deine künftige Bereifung für deinen Mercedes C180 abzielt, kauf einen Standardreifen. Mit dem normalen Fahrwerk bzw. überhaupt der Auslegung des gesamten Fahrzeuges kann man die Fähigkeiten eines Supersondersemislicksportreifens nicht ausreizen. Das wäre rausgeschmissenes Geld, besonders wenn man nur im normalen Straßenverkehr damit unterwegs sein will und nicht permanent auf Rennstrecken.

Michelin Pilot Sport Cup 2  ich bin eher dafür.

Kommt drauf an auf was du Wert legst.

Was möchtest Du wissen?