mercedes cls 320 cdi generalüberholung

3 Antworten

Die Vierzylinder CDI Motoren halten locker 250.000 km bei regelmäßigem Ölwechsel, die Sechszylinder über 300.000 km. Streckenfahrzeuge, die moderat und gleichmäßig gefahren werden, auch länger. Also eine Motorüberholung nur bei vorliegendem Defekt, ansonsten "Gute Fahrt"!

Hi eko, ich schließe mich den "Vorschreibern" an. Mit so wenig Infos kann man auch nichts konkretes raten. Ich denke aber, dass der Motor einen Schaden hat, ansonsten ist die Laufleistung doch nicht der Rede wert.

Gegenfrage, ist der jetzige Motor schon hin oder warum möchtest du diesen überholen lassen?

Wieviele Kilometer dann man noch mit dem Fahrzeug noch fahren kann, wird Dir keiner beantworten können. Bekommt der Wagen regelmäßige Inspektionen, wie lange mag das Getriebe halten, ist in 2 Jahren die Karosserie durchgerostet, ist das Fahrwerk austauschreif, kein Unfall innerhalb der nächsten 3 Monate usw. Du merkst, es sind zu viele Faktoren die die Lebendauer eines Fahrzeuges beeinflussen. Es kann noch 2 Monate "halten" aber auch noch 20 Jahre...

Was möchtest Du wissen?