mein peugeot 206cc lässt sich das Dach nicht meht öffnen.Hatte nach dem öffnen den Kofferraum voll mit einer Flüssigkeit nun geht nichts mehr?

1 Antwort

In die Werkstatt. VG

1

zu teuer wir komme ich an die Schläuche der Hydraulik

0

Auto vor Wetter schützen?

Hey Leute,

die Wetterextreme nehmen ja immer mehr zu - Hitze, Hagel, Gewitter, Platzregen etc. Davor würde ich gern mein Auto schützen. Ich nutze es nicht jeden Tag, sodass es auch mal ein paar Tage an seinem Ort ist und keinen Meter bewegt wird. Zurzeit hat mein Auto kein Dach über dem Kopf und ist allen Witterungen ausgesetzt. Ich wohne in einer Reihenhaus-Siedlung und haben auch noch ein wenig Platz für eine Überdachung. Wie sicher ist das Auto unter einem Carport? Ich meine bei Kälte und Hagel (bei Wind von der Seite) ist es da auch ungeschützt, da wäre eine Garage schon besser. Aber das Auf -und Zumachen würde mich nerven, auch wenn es mittlerweile elektronisch geht. Ich kann mir auch vorstellen, dass eine Garage viel mehr Geld kostet...Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

tür geht nicht mehr richtig zu mazda 121 glx

habe ein probelm mit meiner kröte.. habe gestern die beifahrerseite aufgemacht, will die tür zu hauen, es lässt einen lauten schlag. ok, war vllt der gurt drin, also nochmal. selbes geräusch, kein gurt drin, tür schließt nicht mehr. habe das ganze mit runtergekurbelten fenstern an der b-säule festgebunden. bei der autowerkstatt ist der mann ganz kurz mit nem schraubenzieher reingefahren und es ging wieder. er meinte, dass ein neues schlossdingens eingebaut werden müsste, das würde um 300 euro machen. meine kröte ist bj 91, das lohnt sich nicht mehr. da er aber sagte, dass könnte wieder passieren würde ich gerne wissen, ob ich irgendwelche optionen habe, das selbst zu regeln und, welches teil denn nun tatsächlich kaputt ist??

...zur Frage

Probleme beim Anfahren, Peugeot 206

Hallo Zusammen, ich war mit meinem Peugeot 206 BJ 2005 mit folgendem Problem in der Werkstatt: Im kalten Zustand habe ich probleme beim anfahren. Es ist so also ob die Benzinzufuhr blockiert wäre.. ich drücke also aufs Gas es kommt aber nichts, und dann geht er aus. Das Problem besteht nur in kaltem Zustand. Die in der Werkstatt haben die Drosselklappe ausgewechselt, woran es aber nicht lag! Dann meinten Sie es könnte am Zahnriemen liegen, dass da was übergesprungen wäre? sorry für meine laienhafte ausdrucksweise, aber da kenn ich mich nicht aus. Dann haben Sie den Zahnriemen und die Wasserpumpe ausgetauscht, weil die angeblich auch kaputt war, aber das Problem besteht immer noch. Was soll ich jetzt am besten tun? Wenn die weiterhin nach dem Fehler suchen kostet es mich ja noch mehr? oder wie handhabt sich das jetzt da sie ja etwas "falsches" ausgetauscht haben. Weiß evtl einer von euch wo das Problem liegen könnte? Danke schonmal. Viele Grüße Kristina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?