Mazda 3 1.6 Diesel 109 PS Tuning

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde deinen Wagen, gerade wenn du wirklich keine Ahnung hast, nicht tunen. Das sind nur Mehrkosten, die im schlimmsten Fall zu einem Totalausfall des Motors führen können!

Der einfachste Weg bei einem Diesel ist das sog. Chiptuning. Das wird dir sicher so 20-30 ps bringen, mehr Drehmoment und vielleicht sogar einen besseren Spritverbrauch. Frag einfach mal beim Tuner deines Vertrauens nach. Kostet meistens so um die 500-600 Euro mit Nachweis.

Chiptuning ist bei Diese, wie schon richtig gesagt, die beste Wahl. Aber vorsicht. Bei Motoren über 50 000km würde ich die Finger von Chiptuning lassen, da der Motor es nicht gewöhnt ist und ohne Chiptuning eingefahren (angelernt) wurde.

Die Summe der Maßnahmen machts. Anfangen kann man mit einfachen Sachen: Sportluftfilter, neue (Sport-)Zündkerzen, Sportauspuff, etc. Die Kiste einfach mal wirklich leerräumen und alles überflüssige rausschmeißen hilft meistens auch schon ne ganze Menge.

Jeder Mazda-Händler hat da Angebote für dich.

Was möchtest Du wissen?