Mathy-M?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Additiv-Plörre noch nie genutzt/getestet und werde das auch nicht tun. Es gibt zuviel Humbug auf diesem Markt, wenn auch sicherlich ein paar seriöse Anbieter dabei sind. Trotzdem glaube ich nicht, dass ein hochwertiges modernes voll/teilsynthetisches Motoröl noch großen Optimierungsbedarf hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Carfriend,

Additive fürs Öl sind sicher nicht nötig. Die heutigen Motorenöle funktionieren sehr gut und brauchen keine Zusätze - investier das Geld und die Energie lieber in einen regelmäßigen Ölwechsel, da hat dein Wagen mehr von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Motor an sich gut funktioniert würde ich keine Experimente machen, zumal warum willst du damit die Qualität des Öles steigern? Nie mehr Ölwechsel, was unsinnig ist? Mach lieber einen Ölwechsel und steig um auf ein gutes Mehrbereichsöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FloriFlo 20.12.2011, 12:36

"Qualität des Öls steigern" ist sowieso schon so eine Formulierung. Schmieren solls gut bei jeder Temperatur und wenn durch ist, muss es gewechselt werden. Fertig.

0

... Motoröl Additiv sein nur teuer und brächten nix

Exakt dasselbe hätte ich auch geantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?