Lohnt sich ein Dieselmotor immer noch erst nach mehr als 20000 km im Jahr?

2 Antworten

Also 20.000km sollte man schon im Jahr fahren. Allerdings macht ein Diesel manchmal auch einfach mehr spaß, weil er einfach nicht so viel verbraucht. Auch wenn man mal etwas zügiger auf der Autobahn unterwegs ist, verbraucht ein Diesel wesentlich weniger als ein Benziner.

Das kann man so pauschal nicht sagen und ist von vielen individuellen Faktoren abhängig. Zum Beispiel ist im Schnitt ein Diesel bis 100 km/h sparsamer und der Benziner dann aber über 100 km/h. Ebenso spielen Wertverlust und Kilometerleistung rein usw. Es ist für jeden wirklich eine eigene Rechnung.

Motor Klackern extrem, Vectra B Caravan X18XE1 Facelift Bj.: 03.1999

Brauche bitte unbedingt eure Hilfe!!!

Angefangen hat es mit einem leichten klackern, schlimmer wurde es denn bei betriebswarmen Motor dann hat es lauter geklackert. Mir wurde von der Werkstatt gesagt das klackernde Hydros nicht schlimm wären.

Daraufhin habe ich mir das Hydrostößel Additiv von LM gekauft und eigefüllt nach ca. 500 km hatte ich eine Verbesserung bemerkt kurz darauf war es dann Komplett weg, jedenfalls für vielleicht 2.000km.

So nun am Wochenende bin ich 200 Km gefahren erst dachte ich das die Hydros jetzt lauter klackern weil das Öl wärmer und somit dünner ist, am nächsten Tag bin ich dann die 100 Km wieder zurück gefahren und der Motor hat sofort nach dem Start geklackert wie sonst was...

Joa das Fazit habe ich ja jetzt vorliegen...

http://www.youtube.com/watch?v=q6qaiQNx_Us&list=HL1349721121&feature=mh_lolz

Ich habe so schon den Kopf voll also erspart mir bitte solche Kommentare wie: "Den Motor kannste in die Tonne treten"

Das erste was ich morgen früh tuen werde ist in eine Werkstatt zu fahren und nach schauen zu lassen was das sein kann und ob ich so noch lange fahren kann.

Ich will am Freitag 600 km in den Urlaub fahren, und am Sonntag will ich dann 700 km wieder zurück, darauf das WE habe ich auch nochmal 800 km zu schrubben und darauf die Woche ebenfalls nochmals 600 km, habe echt kein Bock mit diesem "Sack voll Nüsse" liegen zu bleiben.

Tausend dank für eure Hilfe.

Gruß

Dreistein92

...zur Frage

Gibt es eine Statistik über die durchschnittliche Laufleistung von Mororen von allen Modellen?

Ich würde mal gerne wissen welche Motoren von welchen Modellen die höchste Laufleistung haben. Kennt jemand eine Auswertung darüber?

...zur Frage

Was kann das sein, wenn die Batterieleuchte flackerte, dann plötzlich mehrere Leuchten und Vollgas, jetzt springt er nicht mehr an?

Dacia Logan: Batterieleuchte flackerte erst, blieb dann fast ständig an. Auto startete gut. Dann plötzlich die Leuchten: ABS, Anschnallen und Handbremse. Auf einmal nur noch Vollgas und das Auto springt nicht mehr an. Woran kann es liegen? Habe das Auto im März gebraucht (51.000 km) bei einem Händler gekauft.

...zur Frage

Bremsverzögerungskurve eines Rennwagens in m/s2?

Hi Leute, kennt jemand von euch eine Grafik mit der Verzögerung eines aktuellen Rennwagens bei einer Test-Bremsung von 200 oder auch mehr km/h auf 50 oder 0 km/h? Die Werte sollten dabei in Meter/Sekunde2 und Zeit angegeben sein.

...zur Frage

Wieviel km müssten moderne Dieselmotoren heutzutage bei ordentlicher Pflege eigentlich schaffen?

...zur Frage

Wird die Versicherung mit steigender Laufleistung sehr viel teurer?

Oder macht das nicht so viel aus. Ich meine, wenn ich zum Beispiel statt 20.000 km pro Jahr nur 10.000 km angebe, kann man dadurch sehr viel Geld sparen, oder lohnt sich das nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?