Kühlwasserüberhitzung beim KFZ?

1 Antwort

Kühlerdeckel, Ventil defekt oder falscher Thermostat oder Kühler verschlammt.

Wenn eine Leitung dicht wäre, hättest du schon einen geplatzten Kühlkreislauf oder Motorschaden.

1

Bei mir hat man folgende Teile nacheinander eingebaut ohne das Problem zu lösen :Kühlwassertemperatursensor; Thermostat : Kühler: Wasserpumpe Kopfdichtung.

Dann kam man zur Einsicht und hat den Kühlerlüfter BEHR-HELLA getauscht und das Autoläuft wieder. Auf Kulanz habe ich aber immerhin noch mehr als 1300€ bezahlt.

1

Was möchtest Du wissen?