Kredit beim Autokauf?

6 Antworten

Hey Lemming,

wenn ihr einen einigermaßen sicheren Job habt, spricht nichts gegen einen kleinen Kredit zur Aufbesserung eures Portemonaies. Bei den Banken habt ihr die Qual der Wahl: Hausbanken, Direktbanken... gibt sogar richtige "Autobanken"... kannst dich ja mal belesen dazu. Hier z. Bsp: http://www.autokauf.org/autokredit

Gerade letztere arbeiten häufig mit den Autoherstellern zusammen. Musst mal schauen, ob sich da nicht günstige Konditionen anbieten. In jedem Fall solltest du nichts überstürtzen, so eine Entscheidung muss wohl überlegt sein.

Hey Foxxy, danke für die Antwort. Das mit den Autobanken hatten wir uns auch schon angesehen.... und ist wohl eine Option für uns.. Ich werde mich mal weiter belesen.

1

Ich würde versuchen, soviel wie möglich durch den Verkauf des alten Autos oder andere Quellen zu stemmen und die Kreditsumme so möglichst gering zu halten. 

Ich würde den Gebrauchtwagen möglichst teuer privat verkaufen.
Als Kreditgeber kann ich www.vexcash.com/blog/geld-leihen/ empfehlen. Ihr wollt ja definitiv einen Neuwagen, ich glaube die haben auch extra Autokredite.
Fragt nach kostet ja nix. Vielleicht findet ihr auch einen günstigen Jahreswagen der entsprechend neu und günstig ist. Farbe, Ausstatung gehört dazu, dass weiß ich. Als Anregung Augen auch für andere Angebote offen halten.




Was möchtest Du wissen?