Kolben mit schwarzer, Zähen, klebrigen Paste überzogen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
 Der Meister zeigte mir einen der Kolben, die das Gas zur Zündung komprimieren, der mit einer schwarzen, zähen, klebrigen Paste überzogen war. Woraus besteht diese Paste und wie entsteht sie?

Für mich sah das damals in der Werkstatt so aus, als wäre das eine Mischung aus verkokten Kohlenwasserstoffrückständen, beim Gasmotor wohl vornehmlich aus der Motorschmierung resultierend. Man kann sie verringern, indem man Kurzstrecken vermeidet, denn bei längerem Betrieb brennen diese ganz oder teilweise ab. Damit verringert sich auch das Risiko, dass sich Kolbenringe festsetzen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dankeschön. Wissen Sie auch wie Sie entsteht? Und hatte diese Paste einen bestimmten Namen oder gab es ein Produkt davon?

0
@Masroor

Diese "Paste" wird nicht absichtlich aufgetragen, sondern bildet sich mit der Zeit aus Kraftstoff, - und Ölrückständen

0

Was möchtest Du wissen?