Kennzeichen gestohlen - was tun?

5 Antworten

Fahren darfst du mit dem Auto trotzdem. Du musst dann bloß ein Schild vorne und hinten ins Fenster legen, auf dem dein Kennzeichen steht. Somit können Polizei usw, dein Kennzeichen sehen und wissen bescheid. Dennoch kann es sein, dass du trotzdem angehalten wirst. Bei Erstattung der Anzeige, wie roadtrip10 schon angemerkt hat, bekommst du dann ein Bescheid, dass die Kennzeichen geklaut wurden und den musst du dann einfach vorzeigen. Meine würden auch schon geklaut aber da gab es keine weiteren Probleme

also als erstes bei der Polizei melden, d.h. Anzeige erstatten. Das ist besonders wichtig, da die Polizei die Kennzeichen dann als gestohlen kennzeichnet. Oftmals werden die Kennzeichen nämlich geklaut um damit Tankbetrug oder Deibstähle vorzunehmen, Und dann ist klar, dass du es nicht warst.

neues beantragen und den Verlust melden

Welche Besonderheit haben Wagen ohne Buchstaben im Kennzeichen?

Habe heute einen eigentlich ganz normalen Mercedes gesehen, dessen Kennzeichen aber ohne Buchstaben in der Mitte war. Also einfach nur "MS [für Münster] 500". Welche Besonderheit hatte der, bzw. weshalb hat der ein solches Kennzeichen? Kann man das als Privatperson auch bekommen?

...zur Frage

Was haltet hier vom GSP-Systemen gegen Diebstahl?

Ich habe in der Zeitung davon gelesen, dass GPS-Systeme nun auch gegen Diebstahl schützen sollen bzw. hilfreich sein sollen. Bei einem Diebstahl soll per GPS Alarm ausgelöst werden und danach wird nach Bekanntgabe der Koordinaten die Polizei alamiert. Was haltet ihr davon? Hilft das wirklich? und ist das auch wirklich sicher?

...zur Frage

KFZ-Versicherung Zahlt Diebstahl nicht!

Hallo ihr lieben,

von meinem Nissan Primera (Teilkasko versichert) wurde der rechte Außenspiegel gestohlen. Die Kabeln hingen raus und die Schrauben waren ab und an der Tür waren Kratzer zu finden, der Außenspiegel war natürlich weg. Ich ging zur Polizei um den schaden zu melden, jedoch hatten die keine Zeit die Sache mal eben zu Protokollieren ich solle mich einfach bei meiner Versicherung melden, das tat ich danach auch.

Die Versicherungskauffrau gab mir einen OK (jedoch ohne Beleg). Ich fuhr zur Partner-Werkstatt von meiner KFZ-Versicherung. Die Werkstatt bekam das OK für die Zahlung der Reparatur von meiner KFZ-Versicherung vor Ort Schriftlich zu geschickt. Später nach der Montage, fängt meine Versicherung an, zu behaupten das es sich auf dem Nachweiß Fotos um Vandalismus handelt das sie es nicht Zahlen müssen, die Summe der Reparaturkosten war ziemlich Hoch, könnte vielleicht das der Verursacher für die um Entscheidung sein fragte ich mich.

Ich ging natürlich zum Anwalt, er sagte mir es wäre schwierig da es sich um Partner-Werkstatt handelt. Ich habe diesen Monat ein Gerichtstermin. Es wäre wirklich sehr Nett, wenn ich hier Par Tipps bekommen könnte was ich beachten muss und wo meine Rechte sind.

Vielen dank im vorraus. :)

...zur Frage

Erfahrungen mit den 3D-Kennzeichen?

Hallo kennt jemand von euch diese 3D-Kennzeichen die man neuerdings im Netz bestellen kann. Was sind die Vorteile, und sind die in Deutschland überhaupt legal.

Lg

...zur Frage

Darf man mit dem Kennzeichen hinter der Windschutzscheibe fahren?

Man sieht ja immer mal wieder Autos auf den Straßen, die das Kennzeichen nicht vorne an der Stoßstange montiert haben, sondern einfach hinter der Windschutzscheibe auf das Armaturenbrett legen. Ist das eigentlich erlaubt? Wenn nicht, welche Strafe gibts dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?