Kaufberatung: Zuverlässiges Auto für Stadt und Kurzstrecke mit wenig Unterhaltskosten

2 Antworten

Was ist mit einem kleinen Polo? Das Modell 86c ist weit billiger als der angegebene Preis, man kann vieles selber machen, Ersatzteile sind supergünstig weil zum großen Teil auf dem Schrott zu bekommen! Es gibt die Dinger mit Kat und erweiteter Dingsbumsregulierung, dann zahlt er um die 90,- Euro steuern und die Versicherung ist auch nicht das schlimmste. Der Verbrauch liegt bei 5,5 Litern, der Wagen ist klein genug um die Parkplatzsuche nicht zu erschweren, und groß genug um mit den Kumpeln in den Urlaub zu fahren! Es gibt sogar Anhängerkupplungen dafür:)! Und die Dinger gehen ab wie nichts gutes, die brauchen dazu nicht unmengen an PS, die sind mangels unnötigen Schnickschnacks einfach leicht genug! Auch ist hier ein Parkrempler nicht der Weltuntergang! Un dwenn er den Wagen gut pflegt hat er u.U. eine echte Wertanlage, ist ja ein Youngtimer!

Warum kauft er kein Motorrad? Ist krass billig von Steuern und Versicherung und Sprit nimmts auch wenig. Oder nen Roller wenns nicht anders geht. Wenn es ihm egal ist wie er unterwegs ist, wär das nicht schlecht. Außerdem bekommt man für 7000 auch schon fette neue Motorräder!

Autokauf bei ebay - wer hat Erfahrungen damit?

Ich überlege mir momentan ein Auto bei ebay zu kaufen. Es soll kein teures Auto sein. Suche einen Kleinwagen für die Stadt. Plane bis zu 5000 Euro ein. Da hat man zu meiner Verwunderung schon einige auswahl bei ebay. Aber noch zweifle ich ein bischen nicht über Ohr gehauen zu werden. Wie seht ihr die Sache mit dem Autokauf bei ebay?

...zur Frage

Wie langlebig ist ein motor?

Wie langlebig ist ein Motor?

Worauf kommt es an das er langlebig bleibt?

Und Speziel der Motor vom 3er ,, e 46 ,, 320 i ,, 2001 BJ Worauf sollte ich noch achten beim kauf?

...zur Frage

Kaufberatung zu Jeep?

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Jeep Patriot zu kaufen. Ich habe schon einiges im Internet zu diesem Fahrzeug recherchiert und das größte Problem ist anscheinend das Fahrwerk, dass öfter mal Teile vom Fahrwerk ausgetauscht werden müssen (habe ziemlich oft Querlenker, Spurstangen usw. gelesen, aber das sagt mir ziemlich wenig, habt technisch gesehen von Autos ziemlich wenig Ahnung). Aber wie ist das Auto abgesehen davon sonst? Vor allem im Bezug auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit/Qualität?

Hier mal das Angebot für welches ich mich interessiere: Jeep Patriot 2.0 CRD, Erstzulassung 03/2010, 122.000km, 2 Fahrzeughalter, Scheckheftgepflegt, Preis 8000€ VB (dazu muss gesagt werden, es sind zusätzlich 19" Brock B26 Alufelgen, ein Front-Stoßbügel und Trittbretter an den Seiten montiert, Winterreifen auf Alufelgen gibt's auch dazu). Habe auch Bilder vom Angebot und vom Unterboden angehängt, ist der in einem akzeptablen Zustand und wie ist das Angebot?

Der Verkäufer wäre auch damit einverstanden vor Kauf einen Gebrauchtwagencheck beim TÜV machen zu lassen. Er meinte aber auch, dass er mit einem KFZler aus der Werkstatt in seinem Ort geredet hat und dieser meinte dass ein Gebrauchtwagencheck nichts anderes als eine TÜV Prüfung (HU) ist, nur man zahlt dabei nicht für die Plakette. Habe aber im Internet gelesen dass bei der HU nur die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs geprüft wird und nicht so genau geschaut wird wie bei einem Gebrauchtwagencheck. Also lieber so einen Check machen anstatt neue HU oder? TÜV hat er noch 7 Monate. Würde mich über eure Meinungen, Anregungen und Tipps sehr freuen.

Danke, Stivi086

...zur Frage

Mondeo 2.0 leistungsverlust?

Hallo. Ich fahre einen Mondeo aus 2001 mit der 2.0L Maschine und Automatik.

An sich ein tolles Auto mit ordentlich Platz und guter Ausstattung.

Aber seit kurzem springt das Auto sehr schlecht an und ruckelt dann auch ein wenig bis er sich wieder fängt. Und auch beim Fahren fällt mir auf dass er sehr schlecht beschleunigt.

Auch trotz Kickdown kommt da nicht viel von 2Liter.

Nen Kumpel hat die Kraftstoffpumpe oder Filter in Verdacht.

Kerzen und Düsen wurden vor kurzem gewechselt.

Hat jemand noch nen Tipp bevor ich die Teile hole für teures Geld und dann ist es doch was anderes

...zur Frage

Auto vor Wetter schützen?

Hey Leute,

die Wetterextreme nehmen ja immer mehr zu - Hitze, Hagel, Gewitter, Platzregen etc. Davor würde ich gern mein Auto schützen. Ich nutze es nicht jeden Tag, sodass es auch mal ein paar Tage an seinem Ort ist und keinen Meter bewegt wird. Zurzeit hat mein Auto kein Dach über dem Kopf und ist allen Witterungen ausgesetzt. Ich wohne in einer Reihenhaus-Siedlung und haben auch noch ein wenig Platz für eine Überdachung. Wie sicher ist das Auto unter einem Carport? Ich meine bei Kälte und Hagel (bei Wind von der Seite) ist es da auch ungeschützt, da wäre eine Garage schon besser. Aber das Auf -und Zumachen würde mich nerven, auch wenn es mittlerweile elektronisch geht. Ich kann mir auch vorstellen, dass eine Garage viel mehr Geld kostet...Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

Wie lange halten Autoreifen? Erfahrungen?

Wie lange halten eure Autoreifen? Welche Marke ist da am Besten.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?