Kann man Bremsflüssigkeit selber wechseln oder muss ich zu einer Werkstatt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du offensichtlich technisch nicht viel Ahnung und mit dem Schrauben wenig Erfahrung hast, dann solltest Du das nicht selbst machen.

Man braucht zwar kein Spezialwerkzeug, aber wenn Du dabei ungenau arbeitest, dann kann es zu einem Totalausfall kommen, was bei einer Bremse ja lebensgefährlich sein könnte.

kann man, ist aber mit weniger Aufwand verbunden, das in einer Werkstatt machen zu lassen.

In der Werkstatt wird die alte Bremsflüssigkeit immer aus dem Behälter und den Auslasventilen gesaugt und gepumpt, da sonst immer Restbestände drin bleiben. Restbestände und Mischungen aus verschiedenen Bremsflüssigkeiten können zu Verklumpungen führen, die wiederum zum kompletten Defekt der Bremsleitungen führen kann.

Was möchtest Du wissen?