Kann man bei so einem Wetter wie heute (2 Grad+ und Sonne) Cabrio fahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar kann man das! Moderne Cabrios haben Sittzheizung und lenken den Fahrtwind super über das Auto, so dass du kaum Wind im Fahrzeug hast. Bei 2 Grad würde ich dann noch eine Winterjacke, Mütze und Schaal empfehlen. Heizung noch gut aufdrehen, dann macht es schon richtig Spaß. Man wird halt nur schräg angeschaut, aber die haben alle keine Ahnung!

Kürzere Strecken mit Mütze, Schal Handschuhen und Sonnenbrille gehen. Aber länger als 10 Minuten würde ich das nicht machen. Die Gefahr sich zu erkälten ist schon relativ groß...

Du kannst schon; vor allem dann, wenn du dir ne gehörige Portion Erkätung und Unterkühlung einfangen willst. Oder zieh dir nen Schneeanzug usw an :-)

Ich fahre zwar jetzt nicht Cabrio, aber auch den ganzen Winter über Motorrad, wo man ja richtig im Wind sitzt.

Und wenn ich mir mal ansehe, welche tollen Features moderne Cabrios heute haben, um es den Passagieren möglichst angenehm zu gestalten, dann hätte ich keinerlei Bedenken, auch mit offenem Verdeck auf die Piste zu gehen.

Also ich habe zwar selber kein Cabrio bin aber schon mal bei einem extwas kühleren Wetter Cabrio gefahren. Ich sage dir: Es ist sehr klar. Also ich konnte es nicht so richtig genießen. Die Sonne hilft auch nicht viel, besonders weil man fährt. Also ich denke, man kann das schon machen, muss aber auch ein spezieller Typ sein. =)

Was möchtest Du wissen?