Kann ich Felgen vom Chrysler an meinen Golf machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist kein Problem­čś×

Du brauchst von den Chryslerfelgen nur eine ABE (AllgemeineBetriebsErlaubnis) in der drin steht, daß die Felgen exakt für deinen Golf5 laut TÜV freigegeben sind.

Ansonsten müsssest du bei Chrysler ein Festigkeits- und Traglastgutachten anfordern und die Räder anschliessend per Sondereintragung von TÜV/DEKRA/KÜS......... usw, extra eintragen lassen.

Natürlich muss sicher sein, daß Breite, Durchmesser, Einpresstiefe, Lochkreisdurchmesser, Anzahl der Schraubenlöcher, Bohrungdurchmesser M12 oder M14 Kugel- oder Kegelbund der Schrauben und der Mittenzentrierungsdurchmesser genauso wie beim Golf sind.

Die Reifen müssen natürlich auch für deinen Golf freigegeben sein, Ist eh klar

Siehst du ALLES GANZ EINFACH ­čśë

Antwort bewerten Vielen Dank f├╝r Deine Bewertung
Kommentar von chri347
01.04.2017, 18:46

Oh ja ALLES GANZ EINFACH

Wenn du es eintragen musst. kannst du dir gleich 4 neue Felgen für den Golf kaufen.

Schon ein bisschen übertrieben die Antwort

0

Du brauchst halt nur die Erlaubnis, dass die Felgen vom TÜV geprüft sind und halt auch auf dein Auto passen. Mit freundlichen Grüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank f├╝r Deine Bewertung

Was m├Âchtest Du wissen?