Kann der Führerschein, wenn man 18 Punkte in Flensburg hat, auch länger als 6 Monate weg sein?

1 Antwort

Wenn du 18 Punkte gesammelt hast, kannst du den Antrag auf Wiedererteilung 6 Monate später stellen, so mein Kenntnisstand. Bei einer Bearbeitungszeit von 2-3 Monaten dementsprechend früher.

Punkte übernehmen ohne Geld - welche Strafe?

Hallo Leute,

mein Sohn hat sich eine fetten Schnitzer geleistet und bekommt dafür zwei Punkte, die ihm im Moment den Nacken brechen können. Es ist mit meinem Auto gefahren und da könnte ich ja die Schuld sozusagen auf mich nehmen... jetzt die Frage: mir ist klar, dass es nicht richtig ist - Sohnemann bekommt auch eine saftige Strafe dafür, aber er braucht den Schein dringenst wegen seiner Ausbildung. Das will ich ihm nicht kaputt machen. Bitte habt Verständnis dafür. Ich habe ein bisschen recherchiert und rausgefunden, dass es strafbar ist, wenn man geld dafür nimmt. Wie ist das in dem Fall? Verboten ist es, klar, aber welche Strafen gibt es dafür?

Gruß!

...zur Frage

Wie groß sind meine Chancen bei einem Einspruch gegen ein Blitzerfoto?

Habe letzlich Post bekommen und soll angeblich 34kmh zu schnell gefahren sein. Ich kann das aber absolut nicht nachvollziehen und bin meines erachtens weniger als 20kmh zu schnell gewesen. Wie groß sind die Chancen aus eurer Erfahrung gegen sowas vorzugehen?

...zur Frage

Ab wie vielen Punkten muss ich zum Aufbauseminar?

Ich glaube ich habe 7 Punkte oder so.

...zur Frage

Punkte von verstorbenen

Ich babe ein frage im bezug auf ein zugelassenes Autos von einem Verstorbenen.

Mein Vater ist vor 3 monaten verstorben,und seine Auto ist noch zugelassen auf ihn. Ich bin jetzt mit 23 km geblitz worden,und es werden dadurch auch ein Punkt fällig. Bekamm jetzt heute den anhörungsbogen. Was würde jetzt im prinzip passieren wenn ich mich nicht äussere und die meinem Vater die punkte zuschreiben. Werden die punkte in flensburg bei verstorbenen eigentlich automatisch gelöscht,oder was passiert wenn jemand noch gar keine hatte,wie es bei meinem vater der fall ist.

Kann es auch rechtlich probleme für mich geben wenn ich erstmal nicht angebe das ich der fahrer war und erstmal abwarten was verwaltungsbehörde in Kaiserlautern macht.

Selbst stehe ich ja bei 9 punkten wahrscheinlich(bin nicht sicher ob was abgebaut,maximal hatte ich mal 9)

...zur Frage

Muss/kann man Heute eigetlich die Führerscheinklassen B,BE eigentlich einzeln machen?

Also Frage ist eigentlich klar: BEinhaltet der "Autoführerschein" heute z.B. das Fahren mit anhänger automatisch oder kann man aus der Fahrschule herauskommen und hat nur B und nicht BE (oder wie der sich schimpft)..

...zur Frage

Ohne Führerschein betrunken Fahrrad fahren und erwischen lassen, was steht einem 17-Jährigen bevor?

Hallo, da hat sich unser Nachbarsjunge mit 17 Jahren (noch kein Führerschein) betrunken auf dem Rad erwischen lassen. Wieviele Promille er intus hatte weiß ich nicht genau, es soll aber deutlich über 0,5 gewesen sein. Welche Konsequenzen hat das in Bezug auf den Führerschein, den er bald beginnen wollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?