Ist euer Cabrio Voll- oder Teilkasko versichert?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 4 ABSTIMMUNGEN

Vollkasko... 75%
Teilkasko... 25%

8 Antworten

Bei höherpreisigen Cabrios dürfte eine VK sinnig sein, im gesuchten Preissegment sollte man sich die Frage stellen ob der Mehrpreis bei der VK bei einem Schadensfall nicht auch durch finanzielle Rücklagen besser gedeck sein wird.

Je nach Modell sind die Preisaufschläge bei VK enorm, daher besser vorher informieren bevor man sich einen bestimmten Wagen kauft.

Vollkasko...

So lange die Prämie für die Vollkaskoversicherung nicht höher ist als der Wert des Fahrzeuges, lohnt sich die Vollkasko meistens.

Vollkasko...

Die entscheidende Frage ist die nach dem SFR Deiner Freundin, denn bei "gutem" SFR ist Vollkasko meist günstiger als Teilkasko, bei der der SFR nicht berücksichtigt wird.

Teilkasko ohne SB, Vollkasko nur bei einem Beitrgassatz von 50 Prozent oder weniger. Egal ob Cabrio oder Limousine.

Welchen Schadensfreiheitsrabatt hat sie denn? Ist das Fahrzeug in einer Garage untergebracht? Würde mir ansonsten von der einen oder anderen Versicherungen Angebote einholen. Habe jetzt mein viertes Cabrio, allerdings neu. Fahre jedes dieser Fahrzeuge mit verlängerter Garantie auf 5 Jahre und das vollkaskoversichert. Nach 5 Jahren sehe ich mich nach einem neuen Cabrio um. Ich denke dass ich das Fahrzeug in diesem Falle nicht Vollkasko versichern würde

Teilkasko...

Da mit knapp 8.000 Euro wert meiner Meinung nach bereits zu günstig weil zu alt.

Vollkasko...

Derzeitiger Wert ca. 33.000 Euro.

Das sinnvollste wäre TK ohne SB

Was möchtest Du wissen?