Ist es schädlich einen A4 2.0TDI (Manuell) über 3.000U zu fahren (Beim Beschleunigen)?

4 Antworten

Du merkst ja selber das dein A4 irgendwann nicht mehr gibt, glaube mehr als 5500U ist sowieso nicht möglich. Fahre deinen A4 flüssig und ausgeglichen, dann passiert auch nichts.

Nach dem Warmfahren ist das überhaupt kein Problem. Aber in kaltem Zustand kann das sehr schädlich für dein Auto sein. Dies ist aber nicht nur beim A4 Diesel der Fall. Das gilt für alle Autos.

Viele Grüße

Bei Warmlauf ist da überhaupt nichts dabei. Es gibt Fahrzeuge da jage ich kurz an die 4.800 U hoch beim beschleunigen. Auf Dauer sollte man so einen Spaß aber auch nicht machen.

Was möchtest Du wissen?