Ist es richtig, dass man in einem Dieselauto keinen 5 Liter Kanister Benzin mitführen darf?

1 Antwort

Ja ich hab soetwas auch schon gehört, also denke mal, dass es dann wohl stimmen wird. Man darf den Kraftsotff nähmlich immer nur als Notreserve mitführen und in diesem Fall könnte das keine Notreserve sein.

Wieviel Benzin verträgt ein Dieselmotor?

War neulich mit einem Kumpel unterwegs. Er fährt einen VW T4 Bulli mit einem 2.5 liter saug Diesel. Da wir durch Luxembourg gefahren sind, haben wir den Tank natürlich voll gemacht. Leider hat mein Kumpel dann Benzin getankt, 20liter. Im Tank waren vorher noch ca. 60 liter Diesel. Wir sind dann einfach weitergefahren. Ab und an ruckelte der Motor etwas, aber sonst ohne Probleme. Ab welchem Mischungsverhältniss wird es wohl kritisch, bzw. schädlich für den Motor?

...zur Frage

Wie lange hält sich Diesel im Kanister?

Heute habe ich für meinen Vater 5L Diesel bei der Tankstelle holen sollen – im alten Kanister war schon ein Liter drin. Den wollte ich vorher in den Wagentank geben, heraus kam aber eher eine Schlacke als Dieselkraftstoff!! Der Kanister stand etwa 6 Monate. Hält sich Diesel nicht so lange oder was kann das gewesen sein? Zum Glück habe ich schnell aufgehört zu kippen..

...zur Frage

wie viel liter diesel kann ich ueber die grenze nehmen?

hallo.

wie viel liter diesel kann ich ueber die grenze nehmen= habe drei kanister mit je 15 liter.

danke

...zur Frage

mit shell v power weniger verbrauch??

Hi Leute

Kumpel hat nen 323i und meinte er fährt seit nem Monat jetzt mit 98 100 oktan (meistens v power eben) und braucht nur noch so 9-10 Liter... Ich brauche mit meinem 320i bei 50/50 Stadt Land so eher 11 Liter.

Bringts das echt? Hab irgendwo mal gelesen dass es nichts taugt für mehr Leistung (es sei den man fährt ferrari) aber brauch der Motor dann weniger weil mehr Energie im Liter Benzin steckt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?