Ist ein Turbolader eher positiv oder negativ im Vergleich zu einem Sauger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In welcher Hinsicht, kannst Du das etwas genauer formulieren?

althaus 04.09.2016, 17:47

Ist ein Turbomotor langlebiger als ein Sauger? Was sind die Vorteile zum Sauger? 

0
onkeljo 04.09.2016, 19:20
@althaus

Da gilt für mich der alte Grundsatz: "je mehr dran ist desto mehr kann kaputt gehen". Außerdem wird ein Turbomotor mehr beansprucht. Insofern hält ein Saugmotor nach meiner Ansicht länger.

3
onkeljo 07.09.2016, 18:34

Danke für den Stern und immer eine gute Fahrt!

0

Aufgrund bisheriger Erfahrungen mit einem Turbobenziner habe ich mir mein Alltagswagen bewusst ohne Turbo ausgesucht.

Dafür ist er dann natürlich auch nicht so flott zu fahren. Hat halt alles Vor- und Nachteile.

Nicht nur der Turbo selbst kann Probleme bereiten, sondern auch die vielen zusätzlichen Schläuche, Sensoren, Kabel, Ventile usw.

Das kommt drauf an. Ein Sauger hält länger, da er weniger Auslastung ausgesetzt ist. Außerdem fährt er sich gleichmäßiger (obwohl moderne Turbos auch kaum noch Turbolöcher haben).

Bei hohen Drehzahlen brauchen Turbos auch mehr Sprit als Sauger. Bei niedrigeren Drehzahlen, also Stadt und Landstraße braucht der Turbo weniger Sprit.

Da man meistens mehr Stadt und Landstraße fährt sind Turbos also im Schnitt sparsamer.

Tunen kann man Turbos einfacher und besser als Sauger, zum Beispiel durch mehr Ladedruck.

Würde auch sagen, dass der Hubraum eher entscheidend ist

Wie heißt es so schön?Hubraum ist durch nichts zu ersetzen,durch Turbolader schon garnicht.

onkeljo 04.09.2016, 23:08

.......zu ersetzen, außer durch Hubraum!

2

ja der hubraum is auf jedenfall entscheidend

Was möchtest Du wissen?