Ist ein Quietschgeräusch immer der Keilriemen?

2 Antworten

Aus der Ferne ist das nicht komplett zu beantworten, doch die Theorie kommt hin. Die Batterie liefert den Strom für den Starter und die Lima lädt diese unmittelbar nach der Belastung wieder auf, auch, weil zusätzliche Stromverbraucher laufen. Wenn der Keilriemen nicht korrekt gespannt ist, kommt es zu den bekannten Geräuschen, bis der Riemen etwas weicher ist und die Batterie etwas weniger Saft benötigt.

Das ist IMMER der Keilriemen. Wenn er warm wird greift er besser, deswegen lassen die Qietschgeräusche nach. Spannen hilft. Wenn spannen nicht möglich, den Keilriemen tauschen, weil er dann ausgeleiert ist. Letzteres würde ich machen, wenn es mein Auto wäre.

Was möchtest Du wissen?