Ist ein Ganzjahresreifen genauso haltbar wie ein Sommerreifen?

3 Antworten

Diese Frage hatten wir schon in vielen Versionen. Ein Ganzjahresreifen ist und bleibt ein Kompromiss zwischen Winter- und Sommerreifen. Die haben eben ihre ganz besonderen Eigenschaften. Durch das Profil und die weichere Mischung verschleißt der Allwetter etwas schneller.

Kann mich meinen beiden Vorschreibern nur anschließen.Es kommt noch hinzu,dass du dir das Profil,was du im Winter gerne hättest,im Sommer runterfährst.Die Dinger sind ein fauler Kompromiss.In der Werbung der Hersteller natürlich nicht.

Es liegt wohl am Hersteller und Profil-bzw.Gummimischung. Ich habe mit meinen Ganzjahresreifen bis dato ca.5000Km mehr gefahren als wie mit den Orginalreifen.Habe noch 2,5-3,0mm Profil, sind jetzt aber sehr laut geworden. Mit Fahreigenschaften bin ich sonst sehr zufrieden. Gordini

27

@gordini. Die Schnelligkeit der Beantwortung von Fragen hier ist lobenswert, aber Schade um die aufgewendete Zeit!

0

Mit Handbremse das Fzg aus 60kmh gebremst und nun Reifenunwucht ?!

Hallo, ich mache echt nur noch murks.... Mein Chrysler 300M von 1999 hat eine Feststellbremse per Fußpedal, ich habe die Bremswirkung nachstellen müssen und habe dann während der Fahrt diese Feststellbremse betätigt und die hinteren Reifen blockierten. Nun habe ich beim Fahren über 40kmh ein Dröhnen und Rubbeln spürbar überall im Fahrzeug. Dachte erst es wären die verrosteten Bremsscheiben und habe diese nun sowieso wechseln müssen, aber das Rubbeln und Dröhnen ist noch da.

Die Reifen sind Ganzjahresreifen der Marke Maxxis und sind seit November '12 neu drauf gekommen, seither bin ich erst 2000km gefahren.

Da ich nicht weiß was es sonst sein soll denke ich dass die Reifen nun einen Schlag bekommen haben und an einer Stelle abgenutzt sind, zu sehen ist war nix aber wie gesagt, was soll es sonst sein. Kann man sowas durch Wuchten beheben oder eher nicht?

...zur Frage

Fiat Grande Punto - Werkstatthandbuch? Bremsenwechsel (Drehmoment) und Ölwechsel?

Hi, ich bin Vinc und habe einen Fiat Grande Punto 1,4l 16V.

  • Da meine vorderen Bremsscheiben abgefahren sind, will ich sie selbst erneuern + Bremsbeläge. Hätte jemand ein Werkstatthandbuch zum downloaden oder weiß jemand wo man eins günstig bestellen kann, wo die Drehmoment-Werte beschriebenen sind?

Alternativ wäre vielleicht einer so nett und würde mir die Seiten abfotografiert, welche über die Bremsen handeln 

(von einem 199 Punto. sollten ja überall gleich sein ^^)

-------

  • Zudem würde ich gern gleich noch einen Ölwechsel mitmachen, weiß jemand das Anzugsmoment der Ölablaßschraube? und wo sitzt den der Ölfilter (hab am Auto noch nicht nachgeschaut) (Im Internet find ich nichts).

Schon mal vielen Dank 

-Vinc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?