Ist die Klimaanlage defekt oder hat ein Problem wenn unter dem Auto ständig eine Pfütze ist?

2 Antworten

Nein da must du dir erstmal keine Gedanken machen. Bei extremen Temperaturen wie heute und wenn du die Klimaanlage dann auch noch sehr niedrig stellst, ist das normal. Es bildet sich nur Kondenzwasser. Das ist kein Zeichen von einem Defekt oder so.

Eigentlich ist das erstmal kein Problem, da sich schonmal Kondenswasser bildet bei diesen Temperaturen. Da musst du dir keinen Gedanken machen.

Wischwasserdüsen bei Mini Cooper S reparieren?

Hi Leute! Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Wischwasserdüsen an meinem Auto wieder freigängig bekommen kann? Mit einer dünnen Nadel soll man das ja nicht machen, da man den Dreck dann nur reindrückt. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit? Danke!

...zur Frage

Muss man Automotoren wirklich frei fahren??

Hallo :-)

Ich lese hier öfters mal still mit und mache mir hier und da meine Gedanken, aber jetzt habe ich doch noch mal eine Frage. Ich fahre mein Auto eigentlich NUR in der Stadt und nicht länger als 30 Minuten am Stück. Oft weniger. Das letzte mal eine längere Strecke bin ich 2010 gefahren.

Ist es jetzt dringend empfehlenswert mal wieder eine längere Strecke zu fahren? Meine Cousine wohnt 300 km entfernt und ich fahre immer mit der Bahn - ist einfach komfortabler und schneller. Aber zur Not würde ich auch mal das Auto nehmen wenn es denn sinnvoll und für den Motor gut wäre.

Danke schon mal für eure Antworten & Gruß Donna

...zur Frage

Klimaanlage Golf 5?

Wenn ich bei meinem Golf 5 auf keine Taste der Luftverteilung drücke, und ich je nach dem wie warm es ist zB auf Luftstufe 2 bin ist auch gleichzeitig Automatik an. Aber was ist das für eine ''funktion'' wenn ich auf keine Taste drücke und auch nicht auf Automatik drücke? Aus allen Luftauslässen könnte sie ja garnicht kommen weil man dann ja auf alle drücken müsste oder wie funktioniert das? Danke im vorraus

...zur Frage

Gewährleistung auf ausgetauschte Teile

Hallo ich habe da ein Problem und weiß keine genaue Antwort und hoffe dass ich hier ein paar hilfreiche Antworten bekomme.

Ich habe im Dezember 2010 einen gebrauchten PKW gekauft und im August 2011 wurde der Klimakompressor ausgetauscht da dieser bereits bei Kauf defekt war und dies noch auf Gewährleistung des Händlers lief. Nun im April 2012 habe ich bzw meine Werkstatt festgestellt dass der Klimakompressor bzw. das Gehäuse schon wieder undicht ist wodurch die Klimaanlage nicht funktioniert. So und hier meine Frage: Muss ich nun den erneuten Austausch des Kompressor selbst bezahlen oder habe ich aufgrund der ersten Austausches im August 2011 noch eine Gewährleistung für den alten Kompressor??? Ich habe weder eine Rechnung über den alten Kompressor noch über die Reparatur damals. Gibt es da irdendwelche Möglichkeiten???

Ich würdet mir wirklich wahnsinnig damit helfen!!!

...zur Frage

Was verbraucht mehr Sprit - Fenster offen oder Klimaanlage an?

Ein Freund von mir meinte, dass es nicht lohnt statt die Klimaanlage anzumachen die Fenster zu öffnen, da der Luftwiderstand mehr Sprit verbraucht als eine eingeschaltete Klima... Stimmt das?

...zur Frage

Ölstandskontrolle beim Opel Corsa B

Hallo, ich möchte am Wochenende eine größere Strecke mit dem Auto fahren und da ich nicht weiß wann das letzte mal der Ölstand kontrolliert wurde, möchte ich das jetzt gerne selber machen. Worauf muss ich achten? Ist es sinnvoll zur Tankstelle zu fahren und es da zu machen, wenn zu wenig drin ist könnte ich gleich neues kaufen...!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?