Ist das Signal der Lichthupe auch innerorts erlaubt?

2 Antworten

Ich hab mal kurz in meinem Lehrbuch nachgeschaut (mach z. Z Führerschein). Dort steht: "Auch die Lichthupe kann als Warnzeichen sowie zur Ankündigung der Überholabsicht außerhalb geschlossener Ortschaften eingesetzt werden." Und weiter: "Viele Kraftfahrer verwenden die Lichthupe auch als Aufforderungssignal. Anderen Kraftfahrzeugführern soll damit die Weiterfahrt signalisiert werden. Das ist eigentlich nicht im Sinne der Straßenverkehrs-Ordnung, aber dennoch gänginge Praxis. Vertrauen Sie aber niemals blind auf die Lichthupe. Sie ist keine Garantie für freie Fahrt." Damit dürfte dein Frage beantwortet sein. (nach FAHREN LERNEN B, Verlag Heinrich Vogel)

Ich habe gelernt, dass es in geschlossenen Ortschaften nicht erlaubt ist, aber seitdem sind schon ein paar Jahre ins Land gezogen ;)

Autobahnkilometer mit Geschwindigkeitsbeschränkung

Wieviele Autobanhkilometer haben keinerlei Geschwindigkeitsbegrenzung (also weder dauerhafte Begrenzung noch temporäre, wie etwa durch Baustellen bedingt)? Woher wisst ihr das ? (Also bitte die Angaben auch mit belegbarer Quellenangabe versehen.) Ich möchte gerne die Zahl, die gestern in der ARD-Sendung "ADAC Check" genannt wurde, überprüfen. Zitat aus der Sendung: "Fakt ist, dass es auf Straßen ohne Tempolimit 36% mehr Verkehrstote pro Streckenkilometer gibt als auf Straßen mit Geschwindigkeitsbegrenzung". Also laut BASt gibt es in Deutschland 644.359 Straßenkilometer, davon 12.813km Autobahnen. Hiervon müsste man den Anteil der nicht begrenzten Kilometer (also den einzigen Straßenabschnitten Deutschlands ohne Geschwindigkeitsbegrenzung) wissen, um dies nachrechnen zu können. Aber wieviele Kilometer sind dies nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?