Insektenflecken lassen sich nicht mehr entfernen - was kann ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie sich schon richtig in den Lack gefressen haben hast du eigentlich gar keine Chance mehr etwas zu machen.

Wenn sie aber noch oberflächlich sind habe ich sie beim Motorrad immer mit einem weichen und nassen Lappen ein paar Stunden eingeweicht. Danach konnte man sie entfernen.

Aber nicht zu stark reiben, sonst entstehen hässliche hologramme.

Theoretisch kann man da gar nichts mehr machen wenn sie zu alt sind, dann hat sich das "Insekt" nämlich mehr oder weniger in den Lack gefressen und ihn zerstört. Das ist dann wie ein Steinschlag, der nur durch eine neue Lackierung wieder behoben werden kann.

Es gibt im Einzelhandel extra Insektenentferner, die die Eiweismoleküle besser zersetzen als normale Reiniger. Aber nicht zu lange einwirken lassen, sonst können sie auch den Lack sehr stark angreifen.

Ich bin auch viel auf der Autobahn unterwegs und vür solche zwecke habe ich mir SONAX InsektenEntferner gekauft und wende das vor jede Autowäsche an.

Ich habe die auch schon mal vorsichtig mit einem Dampfreiniger entfernt.

Was möchtest Du wissen?