In welchen Abständen sollte man den Luftfilter und die Drosselklappen reinigen ?

2 Antworten

Von Drosselklappen habe ich noch nie etwas gehört. Aber einen Luftfilter würde ich alle 30 000km wechsel. Lieber zu oft als zu selten, da er aktiv am Motor beteiligt ist.

Das habe ich noch nie gehört um ehrlich zu sein. Heutzutage werden die Luftfilter ja kaum schmutzig im normalen Straßenbetrieb. Der schaut nach Jahren noch aus wie neu wenn du mit deinem Auto nur auf der Straße fährst. Also ich denke hier ist das Sparpotenzial sehr sehr sehr gering!

lol, in welcher Feinstaub freien Gegend wohnst Du denn ?

0

Opel Vectra B 1,8 16V 116 PS X18XE1 säuft ab und ruckelt ganz leicht

Hallo,

mein Vectra 1,8 16V 116 PS (X18XE1) BJ: 03/1999 säuft ab und an mal ab. Er ruckelt wenn ich ein Tempo konstant halte bei ca. 1500 r/pm.

Heute mit Klima ein im Leerlauf an die Ampel rangerollt und als ich die Kupplung getreten habe, schwupps, aus war er.

Klima aus, neu gestartet kein Problem, wollte aufschließen und auf einmal "zittert" der ganze Wagen, trotzdem ich Gas gegeben habe und ich die Kupplung am Schleifpunkt hielt blieb die Drehzahl bei 500 r/pm un dann war er wieder aus.

Wollte neustarten und wunderte mich das der Anlasser ca. 5-6 Sek. drehte eh er ansprang, problemlos nen Stück vorgefahren zur roten Ampel, Ampel wurde grün, ich wil anfahren und wieder zittert er und bleibt bei ca. 500r/pm hängen und geht aus. Habe dann nochmals im genuss eines Hup-Konzertes neugestartet dabei ein wenig gas gegeben und schwupps war er an und drehte auch gleich bis 4000 r/pm, habe es gerade noch über die grüne Ampel geschafft.

Danach hatte ich noch ca. 1 km vor mir inkl 2 Ampeln und ca. 3 mal Anhalten, hat alles Problemlos geklappt ohne zicken.

Ab und an habe ich das auch das der wagen wenn ich 40 KmH im 3. fahre bei ca. 1500 r/pm leicht ruckelt, man sieht es am Drehzahlmesser und man merkt es auch ganz leicht.

Das o.g. Problem hatte ich erstmal vor ca. 6 oder 7 Wochen, dann nochmal vor ca. 3 wochen und nun heute nochmals.

Die suche habe ich bereits gequält und auch schon vieles von Drosselklappenpoti, über Kühlmitteltemperatursensor, Lambdasonde, LMM etc. gelesen.

Eventuell erwähnenswert was ich kürzlich an meinem Wagen gemacht / bzw. habe machen lassen:

letzte Woche bei 185.000 km Ölwechsel inkl. Filter etc.

Vor ca. 10 Wochen Drosselklappen Bypass Bohrung aufgebohrt, komplette Drosselklappe ausgebaut gereinigt und mit neuer Dichtung wieder eingebaut. (Ich bin der Meinung mal gelesen zu haben das man mit dem aufbohren der Drosselklappe eine neue Software von FOH aufspielen lassen sollte, dies habe ich jedoch nicht getan)

Januar, neue LiMa

ca. Oktober: Neuen Kraftstofffilter

Juni 2012: neuen LMM

Kürzlich habe ich mir aufgrund eines dauerhaften Tickerns aus dem Motorraum in richtung einspritzventile eine Dose Injectionreiniger von LM gekauft und vor 2 Wochen beim Volltanken mit eingefüllt.

Das Tickern ist jetzt weg.

Die MKL leuchtete zu keinem Zeitpunkt.

Mir fällt auch gerade ein das dass o.g. Problem eigentlich immer erst nach erreichen der Betriebstemperatur auftauchte, wenn ich dann weitergefahren bin kam es bis jetzt aber nie wieder.

Ich bin den Wagen jetzt aber auch seit 2 Wochen mehr oder weniger gefahren wie ne Oma, da mein Arbeitsweg 10 km beträgt inkl. 5 km Landstrasse wo ich dann aber nie schneller als 90 gefahren bin aufgrund der Öltemperatur, die bis dorthin mit sicherheit noch nicht bereit ist, das ich Ihn treten kann.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß

Dreistein

...zur Frage

Inspektionsinvervalle - wie lange überziehen?

Hallo,

ich habe folgende Frage zu Inspektionsintervallen. Und zwar habe ich nun meine 1. Inspektion mit meinem VW Polo (EZ 10.2010, gekauft 04.2011) vor mir bei 30.000 km. Wie lange ist es okay, dieses Intervall zu überziehen? Ich stehe nämlich vor dem Problem, dass ich nächste Woche eine längere Urlaubsreise mit dem Auto unternehme (ca. 2000 km kommen oben rauf mit Hin- und Rückfahrt) und ich vorher leider keinen Termin zur Inspektion bekommen habe. Das wirkt sich dann doch nachteilig auf die Gewährleistung aus oder?

...zur Frage

Aus welchen Gründen verbraucht eine Automatik mehr Sprit als ein Schaltwagen?

Warum ist das eigentlich so? Eine Automatik schaltet doch immer ziemlich perfekt...

...zur Frage

Wie lange darf man ein Inspektionsintervall überziehen ohne das es Probleme mit der Garantie gibt?

Ich meine mal angenommen ich habe eine Woche nach Überziehung des Insp.-Intervalls ein schwerwiegendes Problem mit meinem Fahrzeug - kann der Händler den Garantieanspruch dann verweigern?

...zur Frage

Wie oft sollte man den Luftfiler wechseln?

Ich meine den Luftfilter für den Motor und nicht für den Innenraum. Wie oft sollte man wechseln? Geht das Intervall nach Zeit oder nach Kilometern?

...zur Frage

Inspektionskosten beim BMW Z4M?

Wie hoch sind ca. die Inspektionskosten für einen BMW Z4M und in welchen Intervallen muss er zur Inspektion? Wird neben dem Öl + Filtern noch etwas besonderes gemacht bei den Inspektionen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?