Im Urlaub ein Auto mieten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf die Eigenbeteiligung und Vorschäden am Auto. Daneben ist oft ein gewisses Mindestalter, z.B. 25, oder Dauer des Führerscheinbesitzes Grundvoraussetzung.

"Italien" ist kein Dorf, sondern ein rund 1.200km langes Land mit 20 Regionen und 4 verschiedenen Sprachen. Entsprechend der Regionen und Größe es Landes gibt es viele verschiedene Autovermietungen.

Mietet ein Auto ohne Selbstbeteiligung und rechnet damit, dass ihr, wenn der Fahrer unter 25 € ist, vor Ort drauf zahlen müsst. Ist uns auch schon passiert. Und wählt ruhig ein Auto wo jede Beschädigung inklusive ist (Reifen, Glas...) dann fühlt man sich sicherer.

Und informiert euch vorher über die Verkehrsregeln im neuen Land. Es kann neue Schilder o.ä. geben und informiert euch über die Bußgelder.

Hey,

ich hatte mit Freunden in Italien auch mal ein Auto gemietet. In der Regel wird - wie auch oft in Deutschland - ein Alter von 21 Jahren vorausgesetzt. Tatsächlich gab es aber eine Stelle, die Fahrer ab 18 Jahren akzeptiert hat. Ansonsten Vertrag ordentlich durchlesen, d.h. auch einen englischen Vertrag verlangen! Guckt euch das Auto mit dem Vermieter vorher an und notiert die vorhandenen Schäden, damit er euch danach nicht über den Tisch ziehen kann!

lg

Was möchtest Du wissen?