Illegal, wenn Navi vor festen Blitzern warnt?

4 Antworten

bei "POIbase" gibt es mittlerweile eine Funktion, mit der man den Blitzerwarner per Knopfdruck vom Navi entfernt und somit jegliches Beweismaterial sofort vernichtet, falls man angehalten wird, ziemlich praktisch

Wie das bei fest installierten Blitzern ist, weiß ich nicht. Die zeigt ja schon fast jeder neuere Routenplaner an. Wenn das von Werk aus bei Tom Tom installiert ist und du dir keine "illigales" Update runter geladen hast dann spricht nichts gegen eine Nutzung. Anderes ist das bei Radarsystemen, die die Anlage Stören oder erkennen wenn irgendwo mobil geblitzt wird. Die sind auf jeden Fall verboten.

Wenn das von Werk aus bei Tom Tom installiert ist ...dann spricht nichts gegen eine Nutzung

Das ist falsch, denn in der Betriebsanleitung steht ausdrücklich ein Hinweis, dass diese Funktion zwar vorhanden, ihre Nutzung aber nicht in allen Ländern erlaubt ist.

Die Verantwortung liegt also beim Nutzer.

0

Hi Babsi, die Nutzung dieser Funktion ist nicht erlaubt. Es heißt, man darf ein Navigationssystem mit Blitzer Warner kaufen und besitzen. Es ist aber verboten, die Radarfallenfunktion während der Fahrt zu nutzen.

Wenn die Rennleitung bei einer Kontrolle feststellt, dass diese Funktion bei Dir aktiv ist, dann kann sie das Gerät beschlagnahmen und Du bekommst ein Bussgeld und Punkte aufgebrummt, denn in Deutschland ist die Benutzung verboten.

Was möchtest Du wissen?