Ich suche einen dicken Geländewagen bis 5000Euro! Könnt ihr mir einen Wagen empfehlen?

4 Antworten

Landcruiser und Patrol sehr zu empfehlen, bei den Mitsubishi in der Preisklasse ist eher vorsicht geboten, ältere Modelle haben nicht den besten Ruf. Ich habe vor ein paar Jahren auch einen "dicken Geländewagen" gesucht und mir wurden immer wieder die Landcruiser und Patrols empfohlen. Bei einem Landcruiser kann man problemlos die Baujahre 84 - 90 fahren - wenn das Interieur nicht schon zu abgenutzt ist, der Motor ist es bestimmt nicht, auch mit Laufleistungen weit jenseits der 300000km. Ich hatte selbst einen 84er Landcruiser, der hatte 450000 runter und ist ohne Probleme gelaufen. Problem in Deutschland: Landcruiser dieser Baujahre sind extrem schwer zu finden und wenn dann meist als Zweitürer. Dazu enorm hohe Unterhaltskosten. Aber dafür Geländewagen pur, man kann sehr viel selbst richten und die Toyota gelten als absolut unverwüstlich. Schade, dass ich meinen verkaufen musste, aber in einer Großstadt zu unpraktisch.

Ich hab gesehen, dass Sie schon zahlreiche und gute Antworten erhalten haben, wenn Sie sich für ein passendes Auto entschieden haben und dieses derzeit im Internet nicht finden oder dieses Model zu teuer sein sollte, hab ich Ihnen eine sehr interessante Webseite, www.Autokauf-Trick.de hier wird erklärt wie man schnell und und günstig an einen Gebrauchtwagen kommt. Viel spass bei der Autosuche!

Das ist vielleicht eine Pauschalisierung, trotzdem als Tipp: Nimm in der Preisklasse keinen Amerikaner. Ich wollte unbedingt einen Cherokee und bin froh, es gelassen zu haben. Habe mir einige Modelle angesehen, alles Schrott - fast schon Betrug. Dann doch lieber einen Mitsubishi, Suzuki etc.. Ist noch die Frage, für was genau du den Wagen brauchst (Zugmaschine, Gelände, einfach so)..

Was möchtest Du wissen?