Ich habe ein VW Golf 5 und möchte mein Autoradio ausbauen und ein neues passendes einsetzen welches AUX und USB hat. Kennt sich da einer aus?

1 Antwort

1. Möglichkeit: Besuche eine Car Hifi Werkstatt und lasse Dich dort beraten

2. Möglichkeit: Besuche ein Golf 5 Forum und lasse Dich dort in der Hifi Ecke beraten

 

Warum? Es gibt hunderte von Radios mit AUx und USB, nicht jedes ist gut und nicht jedes passt da ohne Probleme rein. Welche Kriterien müssen erfüllt sein, darf es ein Doppel DIN Radio sein, darf das Display ausfahren, wieviel Leistung usw.

Das wäre alles zuviel um es hier "mal eben" aufzulisten.

Rat für erstwagen

hey, Ich bin noch 17 und werde bald 18 den Führerschein habe ich schon und will mir dann sofort ein Auto kaufen damit ich zur Arbeit fahren kann. Da es mein erstes eigenes Auto ist möchte ich max. 3.000 Ausgeben mehr nicht. Jetzt frag ich mich nur welches Auto. Ich hab mich schon umgeschaut, hier sind mal Modelle wo mir gefallen: Hyundai Coupe 1.6 und 2.0 FX, BMW 318i, Audi A4 Honda Civic/Accord

Beim Hyundai Coupe 1.6 und 2.0 FX gefällt mir nicht das das ein 2 Türer is, Der Audi A4 is etwas zu lang. Ich suche ein Auto wo gut aussieht und man auch gut und Billig Tunen kann. Ich stehe auf so limusinen wie der 3er BMW und auf Japaner die man schick und extrem Tunen kann. Leider kenne ich nicht so viele Modelle deswegen Bitte ich euch mal hier Autos zu Posten die mir gefallen könnten. Ich will kein VW ich finde den hat jeder und der Golf gefällt mir nicht. Meine liblingsautos sind z.B.: Nissan Skyline/GTR und Mitzubishi Evo. Ich suche auch nach nem Flachen Nissan nur weiß ich nicht nach was sich suchen soll der sieht dem nissan silvia ähnlich. Und die Form vom BMW 318i gefällt mir sehr gut. Bin mal auf eure vor-, ratschläge gespannt ;).

Danke schonmal.

...zur Frage

Sommerauto im Winter bewegen / Wie?

Hallo, Ich habe einen Golf 4 Automatik, den ich derzeit nur als Sommerauto benutze, weil er bei Schnee ein unmögliches Fahrverhalten hat. Deshalb hat er auch keine Winterreifen drauf bekommen. Er steht in der Garage und wird bei trockenem Wetter mindestens 1 x die Woche regelmäßig gefahren. Das war bisher immer kein Problem, weil kein Schnee liegt. Bewegt habe ich ihn, damit die Batterie sich läd, und alles "durchlaufen" kann. Das ganze Gedöns, was im Stehen ja Batterie frisst, soll sie nicht leersaugen. Nun haben wir aber 15 Grad minus. Ich weiß nicht genau, ob es ratsam ist, jetzt auch wieder zu fahren. Letzte Woche bin ich nur 15 min am Stück gefahren, und davon viel 100, damit er durchgetreten wird. Man sagte mir aber heute, daß gerade das eher schaden würde.

Ich habe leider keine Ahnung, wie man irgendwas aus und einbaut, und konnte mir bisher gut mit dieser Methode helfen, da er ja in der Garage steht, und auch immer wieder gefahren wurde. Aber da war es auch noch nicht soo kalt, und solange (nun fast 2 2 Wochen) stand er bisher auch nie am Stück). Bitte daher keine Tipps (Batterie ausbauen usw), die ich eh nicht alleine kann und will. Frostschutz ist drauf, und vollgetankt ist er auch. Es geht mir hier nur um die Frage: Bewegen oder besser nicht. Und wenn ja, wie am besten.

Kurzum:

Soll der Wagen lieber bei 15 Grad minus in der Garage bleiben?

Sollte ich ihn bewegen? Wenn ja, wie lange denn mindestens? Wie sollte ich fahren (eher schnelle Strecken, um ihn "durchzutreten", oder auch langsamere Strecken)? Wie lange sollte ich dann am Stück fahren?

Vielen Dank im voraus für Eure Tipps!

Liebe Grüße

Sheera

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?