5 Antworten

Hallo, einen Monat Verzug kostet noch nichts, ab 2-4 Monate Verzug kosten dann 15 Euro.

Überziehen kannst Du, solange Du willst, falls Du den Wagen nicht bewegst oder allenfalls bis zur Werkstatt oder dem TÜV oder der Dekra oder...

Erst das "normale" Fahren mit einer Plakette, die mehr als zwei Monate abgelaufen ist, kostet Geld.

2 Monate ist die Grenze. Ab da kostet es. Also sollte man es innerhalb dieser Zeit einmal zum Tüv schaffen.. ;) Denke das ist recht großzügig vom Gesetzgeber.

Beim TÜV musst du draufzahlen, erhälst aber immer 2Jahre TÜV!

Was möchtest Du wissen?