Hilft Wachs gegen die gelben Blüten und Blütenstaub auf dem Lack?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also es wird wohl ein wenig Linderung verschaffen, also einen Teil abhalten und es vielleicht auch vereinfachen die Pollen wieder abzuwaschen, aber ich denke nicht, dass man die dadurch ganz abhalten kann, da sie sich an jeder noch so geringen Unebenheit festsetzen, die man durch eigentlich gar kein Mittel beseitigen kann denke ich.

Ich glaube der einzig wirksame Schutz gegen Blütenstaub ist es sein Auto in der Garage abzustellen. Ich habe das alljährliche Spektakel mittlerweile akzeptiert und freu mich auf den Sommer.. :-)

Wachsen ist gut, weil die Blüten sich dann besser abwaschen lassen, aber Polieren wäre keine gute Idee, weil der Lack dadurch im Laufe der Zeit immer dünner wird, sodass man das nur dann machen sollte, wenn es wirklich notwendig wäre, weil der Lack tot und stumpf aussieht.

Etwas besser wird es, ein Teil des Blütenstaubs wird durch den Wind runter gepustet aber ganz verhinder wirst du es damit auch nicht!

Also ich habe letztens mein Auto durch die Waschanlage gejagt und danach die Frontscheibe manuell gewachst. Gestern hab ich dann mein Auto unter Bäumen abgestellt und heute morgen war die Frontscheibe sauber und der Lack gelb :-) Vielleicht liegt es aber auch an der ungleichen Beschaffenheit...

Ich ärger mich auch total über den Blütenstaub, aber leider kann man dagegen nicht wirklich was machen... Helfen wird es wohl, aber nur bedingt....

Was möchtest Du wissen?